Belakowitsch und Delaney

 

Der österreichische Bariton Erwin Belakowitsch war Solist bei den Wiener Sängerknaben und studierte Gesang bei Prof. Ralf Döring und Lied/Oratorium bei Kammersänger Robert Holl an der Hochschule für Musik und darstellende Kunst in Wien.

Die Schoene Muelle…
Franz Schubert
Stephen Delaney /…
17,90 € | Artikel ist lagernd und sofort lieferbar.
CD MP3 WAVDetailsProbehoeren

Sein Operndebüt gab er als Papageno in „Die Zauberflöte“. Es folgten Tourneen nach Korea, Südamerika, Russland und Japan. 2002 bis 2006 war der Bariton Ensemblemitglied am Theater Ulm. Von 2006 bis 2010 sang Belakowitsch im Ensemble des Südthüringischen Staatstheaters Meiningen bedeutende Partien aus Oper, Operette und Musical. Er gastierte am Stadttheater Klagenfurt und an den Theatern Regensburg, Cottbus und Luzern.
Seit 2009 lebt Belakowitsch in Berlin und widmet sich neben seiner Bühnentätigkeit auf vielseitige Weise der Interpretation von Liedern.
Neben weiteren Auszeichnungen erhielt er den 1. Preis beim „Internationalen Joseph-Suder-Liedwettbewerb“ 2006 in Nürnberg und den 1. Preis beim „Internationalen Johannes-Brahms-Wettbewerb“ 2010.

 

www.erwin-belakowitsch.com

Der australische Pianist Stephen Delaney wurde in Sydney geboren. Sein Studium im Konzertfach Klavier an der Universität Sydney schloss er mit Auszeichnung als Bachelor of Music ab. Weiterführende Studien folgten am Konservatorium der Stadt Wien, wo er sein Diplomstudium in Liedbegleitung erneut mit Auszeichnung beendete.
Unmittelbar nach seinen Studien wurde Stephen Delaney sowohl am Konservatorium der Stadt Wien (1995–1997), als auch an der Wiener Musikuniversität (seit 1995) Mitglied des Lehrkörpers.
Als Liedbegleiter bestritt Stephen Delaney zahlreiche Konzertabende mit vielen bedeutenden Künstlerinnen und Künstlern, unter anderem mit Gundula Janowitz, mit der er in der Saison 2000/2001 mehrere Liederabende gestaltete. In ihrer langjährigen Zusammenarbeit gaben Erwin Belakowitsch und Stephen Delaney viele gemeinsame Liederabende in Österreich und Deutschland, in Griechenland und der Schweiz.
Stephen Delaney wirkte unter anderem bei dem Banff Chamber Music Festival (Kanada), dem Royaumont Festival (Frankreich), dem Classics in the City Festival (Österreich), dem Festival International de Musique (Frankreich), am Herbert von Karajan Centrum (Österreich), bei der Schubertiade Schwarzenberg (Österreich), dem Festivale di Musica Perugia (Italien), am Brucknerhaus (Österreich), beim Haydn Festival (Österreich), bei der Swiss Global Artistic Foundation (Schweiz) und den Montcaud Jours des Arts (Frankreich) mit. Auftritte mit Lieder- und Kammermusikabenden in vielen Ländern Europas, in Nordamerika, Asien und Australien.

Alle Künstlerportraits

Remy Ballot & Bruckners 7.

Klangkollektiv Wien

TrioVanBeethoven

Benjamin Schmid, Tibor Bogányi &...

Remy Ballot & Bruckners 5.

Clemens Unterreiner

Erwin Belakowitsch

Elena Denisova

The Clarinotts

Irnberger / Korstick / Geringas

Ingrid Marsoner

Ulf Bästlein

Bach Consort Wien

Strings & Bass

Rudi Wilfer

Lissy Quartett

Eggner Trio

Paul Badura-Skoda

Adamas Quartett

Janez Gregoric

Pandolfis Consort / Nicholas...

Ketevan Sepashvili

Thomas A. Irnberger

Die letzten Tage der Menschheit

Shmuel Barzilai

Pacific Quartet Vienna

Yuko Batik

Marialena Fernandes / Hotel...

Aleksic Streichtrio

Anastasia Huppmann

Elisabeth Möst / Maroje Brcic

Thomas A. Irnberger / Michael...

Dichter.Liebe

Dora Deliyska

Laura Young

Thomas Auner

Robert Holzer

Valer Sabadus

Matthias Helm / Duo Hasard

Marwan Abado & Paul Gulda

Michael Dangl & Maria Fedotova

Nadia Krasteva

Michael Krenn / Yueming Xu

Birgit Ramsl

Helmut Jasbar

Michael Korstick

Monika Lang Trio

Zoryana und Olena Kushpler

Valery Gergiev

Flaka Goranci

Walter Arlen Portrait

Benjamin Schmid

Wolfgang Holzmair

Quadriga Consort

Johanna Doderer

Alexei Kornienko

Griogry Sokolow

El Sistema

Ivan Ilic

Michael Publig

Ana-Marija Markovina

Daniel Barenboim

Chorus sine nomine

Norbert Ernst

Barbara Moser

Raluca Stirbat

Wiltener Sängerknaben

Daniela Koch

Duo DS

Wiener Klaviertrio

Miguel Kertsman

Plattform K + K Vienna

Paul Gulda

Peter N. Gruber

Acies Quartett

Daniel Auner

Belakowitsch und Delaney

Wolfgang Dimetrik

dolce risonanza / A. Holzapfel

Ensemble Mikado

Ensemble Unidas

Adrian Eröd

Family Matters

Friedrich Gulda

Guitar4mation

Barbara Hölzl

Sándor und Ádám Jávorkai

Jess-Quartett-Wien

Esther Kretzinger

Roberto Lemma

Mobilis-Saxophonquartett

Trio D'Ante

Empfehlungen & Angebote

Label der Woche