Janez Gregoric


Abel Carlevaro: "Campo" from "Preludios americanos" - Janez Gregori?, guitar

Cronomias de Monte…
Cerlavaro / Sanz /…
Janez Gregoric
21,90 € | Artikel ist lagernd und sofort lieferbar.
CD MP3 WAVDetailsProbehoeren

 

Der uruguayische Gitarrist, Pädagoge und Komponist Abel Carlevaro gilt als eine der bedeutendsten Gitarrenpersönlichkeiten des 20. Jahrhunderts. Er entwickelte eine eigene Spieltechnik und eine eigens nach seinen Maßgaben konstruierte Gitarre, die unter anderem eine veränderte Geometrie und ein neu positioniertes Schallloch auszeichnet. Janez Gregoric, dem als Schüler und späterer Assistent Carlevaros besondere Kompetenz in der Umsetzung dessen Gitarrenspiels zuerkannt werden darf, widmet dem großen Meister zum 100. Jahrestag seiner Geburt 1916 nun die Doppel-CD »Cronomias de Montevideo«. Darauf enthalten sind Werke wie die Preludios americanos, Cronomias, Veinte Microestudios oder die Milonga Suite No. 1. Daneben steuert Gregoric eigene Kompositionen bei, die wie in seinem Zyklus Montevideo revisited prägende Elemente seiner intensiven Auseinandersetzung mit dem Schaffen Carlevaros und seiner eigenen Studienaufenthalte in Montevideo verarbeiten.

Janez Gregoric, geboren 1965 in Klagenfurt (Österreich), studierte Gitarre an der Hochschule für Musik und darstellende Kunst in Graz bei Prof. Martin Myslivecek, wo er 1994 seine Diplomprüfung mit ausgezeichnetem Erfolg ablegte. Das Bundesministerium für Kunst gewährte ihm 1995 ein Arbeitsstipendium zum Erlernen der »Carlevaro-Schule« (Berlin) und der F.M. Alexander-Technik (Wien). In den Jahren 1998 bis 2001 studierte er bei Maestro Abel Carlevaro in Montevideo (Uruguay).
Janez Gregoric tritt als Solist und Kammermusiker in vielen Ländern Europas auf und kann auf eine rege musikalische Zusammenarbeit zurückblicken, unter anderem mit Bernarda Fink (Mezzosopran) und Walter Auer (Flöte). Janez Gregoric ist Gründer und künstlerischer Leiter der Internationalen Kammermusikwerkstatt Sonus und gemeinsam mit dem Autor Fabjan Hafner Initiator der spartenübergreifenden Veranstaltung Trivium / Tri poti / Drei Wege.
Seit 1998 ist er als Vortragender bei internationalen Seminaren tätig. Als Autor der Gitarrenschule Alles CLARO setzt er als erfolgreicher Pädagoge den didaktischen Weg seines Lehrers Abel Carlevaro fort. Als Gitarrist und Komponist kann er auf etliche CD-Aufnahmen verweisen.

Alle Inhalte

Remy Ballot & Bruckners 7.

Klangkollektiv Wien

TrioVanBeethoven

Benjamin Schmid, Tibor Bogányi &...

Remy Ballot & Bruckners 5.

Clemens Unterreiner

Erwin Belakowitsch

Elena Denisova

The Clarinotts

Irnberger / Korstick / Geringas

Ingrid Marsoner

Ulf Bästlein

Bach Consort Wien

Strings & Bass

Rudi Wilfer

Lissy Quartett

Eggner Trio

Paul Badura-Skoda

Adamas Quartett

Janez Gregoric

Pandolfis Consort / Nicholas...

Ketevan Sepashvili

Thomas A. Irnberger

Die letzten Tage der Menschheit

Shmuel Barzilai

Pacific Quartet Vienna

Yuko Batik

Marialena Fernandes / Hotel...

Aleksic Streichtrio

Anastasia Huppmann

Elisabeth Möst / Maroje Brcic

Thomas A. Irnberger / Michael...

Dichter.Liebe

Dora Deliyska

Laura Young

Thomas Auner

Robert Holzer

Valer Sabadus

Matthias Helm / Duo Hasard

Marwan Abado & Paul Gulda

Michael Dangl & Maria Fedotova

Nadia Krasteva

Michael Krenn / Yueming Xu

Birgit Ramsl

Helmut Jasbar

Michael Korstick

Monika Lang Trio

Zoryana und Olena Kushpler

Valery Gergiev

Flaka Goranci

Walter Arlen Portrait

Benjamin Schmid

Wolfgang Holzmair

Quadriga Consort

Johanna Doderer

Alexei Kornienko

Griogry Sokolow

El Sistema

Ivan Ilic

Michael Publig

Ana-Marija Markovina

Daniel Barenboim

Chorus sine nomine

Norbert Ernst

Barbara Moser

Raluca Stirbat

Wiltener Sängerknaben

Daniela Koch

Duo DS

Wiener Klaviertrio

Miguel Kertsman

Plattform K + K Vienna

Paul Gulda

Peter N. Gruber

Acies Quartett

Daniel Auner

Belakowitsch und Delaney

Wolfgang Dimetrik

dolce risonanza / A. Holzapfel

Ensemble Mikado

Ensemble Unidas

Adrian Eröd

Family Matters

Friedrich Gulda

Guitar4mation

Barbara Hölzl

Sándor und Ádám Jávorkai

Jess-Quartett-Wien

Esther Kretzinger

Roberto Lemma

Mobilis-Saxophonquartett

Trio D'Ante