Plattform K + K Vienna

kirillundflorian

"Plattform K + K Vienna ist ein junges, unabhängiges Kammermusikensembles, das es sich zur Aufgabe macht, selten gespielte Stücke wieder zum Leben zu erwecken.

K + K steht für Kirill Kobantschenko, Primgeiger der Wiener Philharmoniker und Gründer der Plattform. Geprägt von einem weiten musikalischen Horizont, der von Klassik über Jazz bis zu elektronischer Musik reicht, hat er Freunde und Kollegen um sich gescharrt, die seine Leidenschaft teilen.Sie alle sind bedeutende Vertreter der Musikstadt Wien und des Musiklandes Österreich.

"K + K" versteht sich somit auch als Hommage an die kaiserlich-königliche Musiktradition des Landes.

Der Gedanke, das Ensemble als Plattform zu etablieren, steht für den Wunsch nach größtmöglicher künstlerischer Freiheit und für einen kreativen Nährboden, derbei wechselnder Besetzung Überraschendes frü den Zuhörer bietet.

Live at Musikverei…
Kodaly / Honegger…
Kirill Kobantschen…
17,90 € | Artikel ist lagernd und sofort lieferbar.
BestellenDetails

Seit Bestehen des Ensembles und dem ersten Konzert im Gläserenen Saal des Wiener Musikvereins 2009, zieht sich eine musikalische Verbindung durch das Programm: die Duo-Interpretationen von Florian Eggner (Cello) und Kirill Kobantschenko (Violine).

Kirill und Florian verbindet eine langjährige Freundschaft, die durch die "Plattform K + K Vienna" einen neuen bereichernden Ausdruck findet. Einem Instinkt folgend, entschlossen sie sich am Vortag ihres Debüts im Musikverein dazu, das Konzert aufzunehmen. Das haben sie seither bei jedem weiteren Auftritt beibehalten.

Die Unterstützung des Aufnahmeleiters Martin Klebahn und die Genehmigung des Musikvereins machten dies möglich. Ein Jahr später entstand daraus beim gemeinsamen Sommerurlaub in einem Standcafe an der kroatischen Küste die Idee zu der vorliegenden Duo-CD.

Im Jahr 2010 stand erstmals ein Duo für Violine und Cello von Zoltan Kodaly auf dem Programm. Danach entdeckten siedie Werke von Werner Pirchner und Arthur Honegger, die sie im darauf folgenden Jahr eingespielt haben. Dankenswerterweise stellte ihnen Elfriede Pirchner, die Witwe des Komponisten Werner Pirchner, die Noten für das Duo "Shalom ...?" zur Verfügung.

Alle Künstlerportraits

Remy Ballot & Bruckners 7.

Klangkollektiv Wien

TrioVanBeethoven

Benjamin Schmid, Tibor Bogányi &...

Remy Ballot & Bruckners 5.

Clemens Unterreiner

Erwin Belakowitsch

Elena Denisova

The Clarinotts

Irnberger / Korstick / Geringas

Ingrid Marsoner

Ulf Bästlein

Bach Consort Wien

Strings & Bass

Rudi Wilfer

Lissy Quartett

Eggner Trio

Paul Badura-Skoda

Adamas Quartett

Janez Gregoric

Pandolfis Consort / Nicholas...

Ketevan Sepashvili

Thomas A. Irnberger

Die letzten Tage der Menschheit

Shmuel Barzilai

Pacific Quartet Vienna

Yuko Batik

Marialena Fernandes / Hotel...

Aleksic Streichtrio

Anastasia Huppmann

Elisabeth Möst / Maroje Brcic

Thomas A. Irnberger / Michael...

Dichter.Liebe

Dora Deliyska

Laura Young

Thomas Auner

Robert Holzer

Valer Sabadus

Matthias Helm / Duo Hasard

Marwan Abado & Paul Gulda

Michael Dangl & Maria Fedotova

Nadia Krasteva

Michael Krenn / Yueming Xu

Birgit Ramsl

Helmut Jasbar

Michael Korstick

Monika Lang Trio

Zoryana und Olena Kushpler

Valery Gergiev

Flaka Goranci

Walter Arlen Portrait

Benjamin Schmid

Wolfgang Holzmair

Quadriga Consort

Johanna Doderer

Alexei Kornienko

Griogry Sokolow

El Sistema

Ivan Ilic

Michael Publig

Ana-Marija Markovina

Daniel Barenboim

Chorus sine nomine

Norbert Ernst

Barbara Moser

Raluca Stirbat

Wiltener Sängerknaben

Daniela Koch

Duo DS

Wiener Klaviertrio

Miguel Kertsman

Plattform K + K Vienna

Paul Gulda

Peter N. Gruber

Acies Quartett

Daniel Auner

Belakowitsch und Delaney

Wolfgang Dimetrik

dolce risonanza / A. Holzapfel

Ensemble Mikado

Ensemble Unidas

Adrian Eröd

Family Matters

Friedrich Gulda

Guitar4mation

Barbara Hölzl

Sándor und Ádám Jávorkai

Jess-Quartett-Wien

Esther Kretzinger

Roberto Lemma

Mobilis-Saxophonquartett

Trio D'Ante

Empfehlungen & Angebote

Label der Woche