Valery Gergiev und das Mariinsky Theatre Symphony Orchestra

gergiev2969albertovenzago

Als letztes größeres gemeinsames Unterfangen haben das Mariinsky-Theater und Valery Gergiev im Mai 2009 ein eigenes Mariinsky-Label ins Leben gerufen. Jede Aufnahme dieses Labels wird mit HD-Technik in der Mariinsky Concert Hall produziert, die für ihre herausragende Akustik bekannt ist.

Sinfonie 9/Violink…
Dimitri Schostakow…
Gergiev / Mariinsk…
19,90 € | Artikel ist lagernd und sofort lieferbar.
BestellenDetailsProbehoeren

 

Der neue Schostakowitsch-Zyklus, hochklassig interpretiert von Valery Gergiev und seinem Mariinsky Orchestra befindet sich mit der vorliegenden Folge sozusagen auf der Zielgeraden und präsentiert neben der frechen, neoklassizistisch angehauchten neunten Sinfonie die einmal sehr treffend als Neunte, die keine sein wollte bezeichnet wurde auch das zutiefst bekenntnishafte erste Violinkonzert, das Schostakowitsch wegen einer erneuten Kampagne der sowjetischen Kulturbürokratie gegen Formalismus und Volksfremdheit zunächst unter Verschluss halten musste. Solist ist hier der griechische Stargeiger Leonidas Kavakos.

 

Das Mariinsky-Theater in St. Petersburg ist eines des renommiertesten Opern- und Balletthäuser der Welt.

Gala Mariinsky 201…
Various
Gergiev / Domingo…
24,90 € | Lieferzeit: 2-4 Wochen (soweit verfügbar bei Lieferant).
BestellenDetails
Gala Mariinsky 201…
Various
Gergiev / Domingo…
29,90 € | Lieferzeit: 2-4 Wochen (soweit verfügbar bei Lieferant).
BestellenDetails
Seit 2013 krönt zudem "Mariinsky II" – ein prachtvoll-moderner Neubau – den St. Petersburger Theaterplatz. Bei seiner Eröffnung am 2. Mai 2013 gab sich unter Leitung Valery Gergievs das Who-is-Who der klassischen Musik die Ehre: u.a. Anna Netrebko, Plácido Domingo, Olga Borodina und René Pape verliehen der Gala einen besonderen Glanz. Mit musikalischen Perlen aus Oper, Orchestermusik und Ballett sowie modernen Tanzeinlagen schlug das Programm den Bogen von der Geschichte der legendären Spielstätte zur Gegenwart.

 

Neuer „Ring“ mit Valery Gergiev und dem Mariinsky-Orchester im Wagner-Jahr 2013: Fortsetzung mit „Das Rheingold“

Das Rheingold
Richard Wagner
Popov / Pape / Mar…
29,90 € | Artikel ist lagernd und sofort lieferbar.
BestellenDetailsProbehoeren
Die Walküre
Richard Wagner
Stemme / Pape / Ka…
39,90 € | Artikel ist lagernd und sofort lieferbar.
BestellenDetailsProbehoeren

Im Februar 2013 startete das Mariinsky-Label mit der Veröffentlichung der „Walküre“ sein bisher ehrgeizigstes und umfangreichstes Projekt – die Live-Gesamtaufnahme von Wagners „Ring des Nibelungen“. Nun folgt das „Rheingold“, ebenfalls wieder mit dem Mariinsky-Orchester, Valery Gergiev und einer exzellenten Solistenriege. Die Veröffentlichung erfolgt als 2-disc Super Audio CD sowie als High Resolution Download.

"Das Rheingold“ wurde 2012 im akustisch überwältigenden Mariinsky-Konzertsaal aufgenommen. Als Wotan konnte René Pape verpflichtet werden. In den Hauptrollen sind darüber hinaus Nikolai Putilin als Alberich sowie Stephan Rügamer als Loge zu hören. Seit Valery Gergiev 1996 auch Chef des Mariinsky–Theaters ist, erlebt Wagners Musik eine große Renaissance – 2003 dirigierte er den „Ring“ dort erstmals in deutscher Originalsprache. 2014 wird der CD-Zyklus mit „Siegfried“ und „Götterdämmerung“ abgeschlossen. Im September 2013 gastieren Valery Gergiev und sein Mariinsky-Orchester mit der „Walküre“ und dem „Rheingold“ beim Ljubljana Festival. (OPHELIAS Culture PR)

 

Das Mariinsky-Theater wurde 1783, zur Zeit der Zarin Katharina der Großen, gegründet. Zwischen dem Theater und der Musik Richard Wagners besteht seit Langem eine enge Beziehung: Wagner gastierte hier als Dirigent – und man bot ihm sogar den Posten des Musikdirektors an. Außerdem soll das Mariinsky Theater der erste Ort überhaupt sein, an dem Musik aus dem „Ring“ zur Aufführung kam. Heute ist seine Musik ein wichtiger Teil des Repertoires. 2010 wurde eine Aufnahme von Wagners „Parsifal“ beim Mariinsky-Label veröffentlicht und daraufhin international gefeiert.

 

Das Orchester des Sankt Petersburger Mariinsky-Theaters zählt zu den ältesten musikalischen Institutionen Russlands. Seine Wurzeln reichen bis in die Regentschaft Zar Peter des Großen zurück. Seit 1860 hat es seinen Sitz im Mariinsky-Theater. Eine erste große Blütezeit erlebte das Orchester unter der Leitung von Eduard Nápravník, der dem Orchester von 1863 bis 1916 als Chefdirigent vorstand. Als wichtiger Teil des Mariinsky-Theaters realisierte das Orchester Uraufführungen bedeutender Opern von Glinka, Borodin, Mussorgsky, Rimsky-Korssakoff, Prokofieff, Schostakowitsch, Khachaturian und fast alle Ballette Tschaikowskys. Tschaikowsky war dem Mariinsky-Theater nicht nur als Dirigent verbunden, sondern leitete auch die Uraufführungen einiger seiner eigenen Werke. Die Musik des jungen Strawinskys wurde ebenfalls vom Orchester des Mariinsky-Theaters erstaufgeführt.

Der Spieler
Sergei Prokofiev
Mariinsky Orch. /…
39,90 € | Artikel ist lagernd und sofort lieferbar.
BestellenDetails
Der Spieler
Sergei Prokofiev
Mariinsky Orch. /…
21,90 € | Artikel ist lagernd und sofort lieferbar.
BestellenDetails

Valery Gergiev absolvierte sein Dirigentenstudium bei Ilja Musin am Rimski-Korsakow-Konservatorium in Leningrad. Mit 23 Jahren gewann er den Karajan-Wettbewerb in Berlin und wurde noch als Student ans Kirow-Theater (das heutige Mariinski-Theater) engagiert. Mit 35 Jahren wurde Gergiev Künstlerischer Leiter der Opernsparte, und seit 1996 hat er die künstlerische und kaufmännische Leitung des gesamten Hauses inne. Unter seiner Ägide sind eine Vielzahl von Weltklassesängern aus dem Ensemble hervorgegangen, und das Repertoire des Hauses wurde sowohl im Bereich des Balletts wie der Oper stark erweitert; heute umfasst es eine breite Palette klassischer Meisterwerke vom 18. bis zum 20. Jahrhundert sowie etliche Werke zeitgenössischer Komponisten. Gergievs Engagement ist es auch zu verdanken, dass das Mariinski-Theater seit 2006 einen eigenen Konzertsaal hat, der über eine bemerkenswerte Akustik verfügt und dem Orchester und dem Ensemble ganz neue Möglichkeiten eröffnet hat.

Attila
Giuseppe Verdi
Gergiev / Abdrazak…
21,90 € | Artikel ist lagernd und sofort lieferbar.
BestellenDetails
Attila
Giuseppe Verdi
Abdrazakov / Marii…
29,90 € | Artikel ist lagernd und sofort lieferbar.
BestellenDetails
Sinfonie 7
Dimitri Schostakow…
Gergiev / Mariinsk…
19,50 € | Artikel ist lagernd und sofort lieferbar.
BestellenDetailsProbehoeren
Sinfonie 2/11
Dimitri Schostakow…
Mariinsky Orchestr…
19,90 € | Artikel ist lagernd und sofort lieferbar.
BestellenDetailsProbehoeren
Sinfonie 3/10
Dimitri Schostakow…
Mariinsky Orchestr…
19,90 € | Artikel ist lagernd und sofort lieferbar.
BestellenDetailsProbehoeren
Sinfonie 1/15
Dimitri Schostakow…
Gergiev / Mariinsk…
19,50 € | Artikel ist lagernd und sofort lieferbar.
BestellenDetailsProbehoeren
Klavierkonzert 1/2…
Schostakowitsch /…
Gergiev / Mariinsk…
17,90 € | Artikel ist lagernd und sofort lieferbar.
BestellenDetailsProbehoeren
Die Walküre
Richard Wagner
Stemme / Pape / Ka…
39,90 € | Artikel ist lagernd und sofort lieferbar.
BestellenDetailsProbehoeren
Parsifal (ga) 200…
Richard Wagner
Lehman / Gergiev /…
39,90 € | Artikel ist lagernd und sofort lieferbar.
BestellenDetailsProbehoeren
Klavierkonzert 3/R…
Sergej Rachmaninof…
Mariinsky Orch / G…
19,90 € | Artikel ist lagernd und sofort lieferbar.
BestellenDetails
Oedipus Rex/Les No…
Igor Strawinsky
Gergiev / Semishku…
19,90 € | Artikel ist lagernd und sofort lieferbar.
BestellenDetailsProbehoeren
The Enchanted Wand…
Rodion Schtschedri…
Kapustinsk / Gergi…
21,90 € | Artikel ist lagernd und sofort lieferbar.
BestellenDetails
Klavierkonzert 1/K…
Peter Illich Tscha…
Mariinsky Orch. /…
19,90 € | Artikel ist lagernd und sofort lieferbar.
BestellenDetailsProbehoeren
Don Quichotte
Jules Massenet
Furlanetto / Marii…
29,90 € | Artikel ist lagernd und sofort lieferbar.
BestellenDetailsProbehoeren
Lucia di Lammermoo…
Gaetano Donizetti
Gergiev / Dessay /…
21,90 € | Artikel ist lagernd und sofort lieferbar.
BestellenDetailsProbehoeren
Sinfonie 4/5/6
Peter Illich Tscha…
Mariinsky Orchestr…
21,90 € | Artikel ist lagernd und sofort lieferbar.
BestellenDetails
Jewels/Choreograph…
Faure / Stravinsky…
Ballett / Gergiev…
29,90 € | Artikel ist vorbestellt und bald lieferbar.
BestellenDetails
Jewels/Choreograph…
Faure / Stravinsky…
Ballett / Gergiev…
39,90 € | Artikel ist lagernd und sofort lieferbar.
BestellenDetails

Neben seiner Tätigkeit am Mariinski-Theater ist Gergiev auch Chefdirigent des London Symphony Orchestra, Dekan der geisteswissenschaftlichen Fakultät an der Staatlichen Universität von St. Petersburg und Vorsitzender des Organisationskomittees des Internationalen Tschaikowski-Wettbewerbs. Er begründete und leitet das Gergiev-Festival in den Niederlanden, das Weiße-Nächte-Festival in St.Petersburg und die Moskauer Osterfestspiele; daneben arbeitet er an der Metropolitan Opera und mit den Wiener und Rotterdamer Philharmonikern sowie mit dem Orchester der Mailänder Scala. 1997 war Valery Gergiev erstmals zu Gast bei den Salzburger Festspielen, wo er Mussorgskis Boris Godunow dirigierte. Seitdem ist er regelmäßig hier aufgetreten, sowohl als Operndirigent als auch in diversen Orchesterkonzerten, zuletzt 2010 mit dem von Sir Georg Solti gegründeten World Orchestra for Peace, dessen Chefdirigent er seit 1997 ist.

Die Sinfonien
Gustav Mahler
Lso / Gergiev
44,90 € | Artikel ist lagernd und sofort lieferbar.
BestellenDetails
Elektra
Richard Strauss
Goerne / Gergiev /…
24,90 € | Artikel ist lagernd und sofort lieferbar.
BestellenDetails
Symphonische Tänze…
Rachmaninov / Stra…
Gergiev / Lso
15,90 € | Artikel ist lagernd und sofort lieferbar.
BestellenDetailsProbehoeren
Romeo und Julia
Serge Prokofieff
Gergiev / Lso
19,90 € | Artikel ist lagernd und sofort lieferbar.
BestellenDetailsProbehoeren
La Mer/Jeux/Prelud…
Claude Debussy
Gergiev / Lso
12,90 € | Artikel ist lagernd und sofort lieferbar.
BestellenDetailsProbehoeren
Daphnis et Chloe/B…
Maurice Ravel
Gergiev / Lso
15,90 € | Artikel ist vorbestellt und bald lieferbar.
BestellenDetailsProbehoeren

Alle Künstlerportraits

Remy Ballot & Bruckners 7.

Klangkollektiv Wien

TrioVanBeethoven

Benjamin Schmid, Tibor Bogányi &...

Remy Ballot & Bruckners 5.

Clemens Unterreiner

Erwin Belakowitsch

Elena Denisova

The Clarinotts

Irnberger / Korstick / Geringas

Ingrid Marsoner

Ulf Bästlein

Bach Consort Wien

Strings & Bass

Rudi Wilfer

Lissy Quartett

Eggner Trio

Paul Badura-Skoda

Adamas Quartett

Janez Gregoric

Pandolfis Consort / Nicholas...

Ketevan Sepashvili

Thomas A. Irnberger

Die letzten Tage der Menschheit

Shmuel Barzilai

Pacific Quartet Vienna

Yuko Batik

Marialena Fernandes / Hotel...

Aleksic Streichtrio

Anastasia Huppmann

Elisabeth Möst / Maroje Brcic

Thomas A. Irnberger / Michael...

Dichter.Liebe

Dora Deliyska

Laura Young

Thomas Auner

Robert Holzer

Valer Sabadus

Matthias Helm / Duo Hasard

Marwan Abado & Paul Gulda

Michael Dangl & Maria Fedotova

Nadia Krasteva

Michael Krenn / Yueming Xu

Birgit Ramsl

Helmut Jasbar

Michael Korstick

Monika Lang Trio

Zoryana und Olena Kushpler

Valery Gergiev

Flaka Goranci

Walter Arlen Portrait

Benjamin Schmid

Wolfgang Holzmair

Quadriga Consort

Johanna Doderer

Alexei Kornienko

Griogry Sokolow

El Sistema

Ivan Ilic

Michael Publig

Ana-Marija Markovina

Daniel Barenboim

Chorus sine nomine

Norbert Ernst

Barbara Moser

Raluca Stirbat

Wiltener Sängerknaben

Daniela Koch

Duo DS

Wiener Klaviertrio

Miguel Kertsman

Plattform K + K Vienna

Paul Gulda

Peter N. Gruber

Acies Quartett

Daniel Auner

Belakowitsch und Delaney

Wolfgang Dimetrik

dolce risonanza / A. Holzapfel

Ensemble Mikado

Ensemble Unidas

Adrian Eröd

Family Matters

Friedrich Gulda

Guitar4mation

Barbara Hölzl

Sándor und Ádám Jávorkai

Jess-Quartett-Wien

Esther Kretzinger

Roberto Lemma

Mobilis-Saxophonquartett

Trio D'Ante

Empfehlungen & Angebote

Label der Woche