Ensemble Mikado

Born is the Babe
Diverse
Ensemble Mikado /…
17,90 € | Artikel ist lagernd und sofort lieferbar.
CD MP3 WAVDetailsProbehoeren

Born is the Babe

Wie auch immer wir heute dazu stehen, ob wir gläubig sind oder nicht, ist nicht wesentlich. Als wir damit begannen, dieses Programm zu erarbeiten, wurde aber eines deutlich spürbar: Diese Musik ist faszinierend, intelligent und leidenschaftlich. Deshalb wollen wir sie mit anderen teilen.

In allen christlichen Kulturen bildete sich seit dem Mittelalter ein Bestand an speziellen volkstümlichen Weihnachtsliedern, die zumindest anfangs in engem Zusammenhang mit der Kirche standen und von ihr auch in Gottesdiensten usw. eingebunden wurden.
Die Komponisten der Renaissance wie z. B. Michael Praetorius, Hans Leo Hassler, Johann Hermann Schein oder Ludwig Senfl schöpften aus dem reichen Liedgut und der Erfahrung ihrer Vorgänger, versuchten aber auf ihre eigene Art und Weise diesen Melodien – gemäß ihrer Zeit, ihrem Geschmack, ihren musikalischen Fertigkeiten und Überzeugungen – gerecht zu werden. So entstanden immer wieder neue, sich in feinen Details unterscheidende musikalische Sätze, die jedoch auf dieselbe Melodie zurückgehen.
Ein nicht geringer Teil dieser CD soll diesen Kleinodien der Musik gewidmet sein. Darüber hinaus haben wir aber auch Stücke gefunden, die vielleicht nicht so bekannt sind und gerade deshalb besondere Aufmerksamkeit verdienen.
Diese Kombination aus einfachem Liedgut und höchst kunstvoller Polyphonie macht den besonderen Reiz dieses Programms aus...

Thomas List

Can she Excuse?
Byrd / Dowland / T…
Ensemble Mikado
17,90 € | Artikel ist lagernd und sofort lieferbar.
CD MP3 WAVDetailsProbehoeren

Can She Excuse?

Musik aus der Zeit, als England die Weltmeere beherrschte und den Welthandel kontrollierte, aber auch eine kulturelle Blütezeit erlebte: Königin Elisabeth I. inszenierte ihre Macht mit theatralischem Aufwand, wozu auch ein Liebesdiskurs zählte, den sie bewußt förderte. Das Schreiben über das Phänomen der Liebe erhält einen quasi öffentlichen Charakter und ist auch als Spiegel der Zeit zu verstehen. In den hier ausgewählten Kompositionen verschafft sich die geliebte, die heiratswillige, die fromme, die verschmähte, die unnahbare und die ersehnte Frau Gehör.

Das Ensemble Mikado konstituierte sich in der aktuellen Besetzung Sopran, Viola da Gamba/Viella und drei Blockflöten im Frühjahr 2003 in Wien. Seither wußten die Gewinner der „International Young Artist’s Presentation – Early Music“ (IYAP) in Antwerpen 2004 bei nationalen und internationalen Festivals sowohl Publikum als auch Fachpresse für sich zu begeistern. Das Ensemble konzentriert sich in der Auswahl seines Repertoires sowohl auf die Musik des ausgehenden Mittelalters (Ars nova und Ars subtilior) als auch auf die Musik der englischen Renaissance zur Zeit William Shakespeares. Auf der Suche nach neuen Wegen, Alte Musik zeitgemäß zu interpretieren, entstehen außergewöhnliche Besetzungen und unkonventionelle Arrangements.

Alle Künstlerportraits

Remy Ballot & Bruckners 7.

Klangkollektiv Wien

TrioVanBeethoven

Benjamin Schmid, Tibor Bogányi &...

Remy Ballot & Bruckners 5.

Clemens Unterreiner

Erwin Belakowitsch

Elena Denisova

The Clarinotts

Irnberger / Korstick / Geringas

Ingrid Marsoner

Ulf Bästlein

Bach Consort Wien

Strings & Bass

Rudi Wilfer

Lissy Quartett

Eggner Trio

Paul Badura-Skoda

Adamas Quartett

Janez Gregoric

Pandolfis Consort / Nicholas...

Ketevan Sepashvili

Thomas A. Irnberger

Die letzten Tage der Menschheit

Shmuel Barzilai

Pacific Quartet Vienna

Yuko Batik

Marialena Fernandes / Hotel...

Aleksic Streichtrio

Anastasia Huppmann

Elisabeth Möst / Maroje Brcic

Thomas A. Irnberger / Michael...

Dichter.Liebe

Dora Deliyska

Laura Young

Thomas Auner

Robert Holzer

Valer Sabadus

Matthias Helm / Duo Hasard

Marwan Abado & Paul Gulda

Michael Dangl & Maria Fedotova

Nadia Krasteva

Michael Krenn / Yueming Xu

Birgit Ramsl

Helmut Jasbar

Michael Korstick

Monika Lang Trio

Zoryana und Olena Kushpler

Valery Gergiev

Flaka Goranci

Walter Arlen Portrait

Benjamin Schmid

Wolfgang Holzmair

Quadriga Consort

Johanna Doderer

Alexei Kornienko

Griogry Sokolow

El Sistema

Ivan Ilic

Michael Publig

Ana-Marija Markovina

Daniel Barenboim

Chorus sine nomine

Norbert Ernst

Barbara Moser

Raluca Stirbat

Wiltener Sängerknaben

Daniela Koch

Duo DS

Wiener Klaviertrio

Miguel Kertsman

Plattform K + K Vienna

Paul Gulda

Peter N. Gruber

Acies Quartett

Daniel Auner

Belakowitsch und Delaney

Wolfgang Dimetrik

dolce risonanza / A. Holzapfel

Ensemble Mikado

Ensemble Unidas

Adrian Eröd

Family Matters

Friedrich Gulda

Guitar4mation

Barbara Hölzl

Sándor und Ádám Jávorkai

Jess-Quartett-Wien

Esther Kretzinger

Roberto Lemma

Mobilis-Saxophonquartett

Trio D'Ante

Empfehlungen & Angebote

Label der Woche