Made in Vienna
Diverse
Bogdan Laketic

GRAMOLA, 1 CD

Veröffentlichungsdatum: 10.05.2022

Artikel ist sofort lieferbar.

€ 19,90


Download: 14,99 € WAV
Download: 9,99 € MP3

 

Made in Vienna

Das Akkordeon hat seit vielen Jahrzehnten einen Ruf als Instrument der Volksmusik, der Ballsalons und der Straßenspieler in aller Welt. Seine technische und kulturelle Entwicklung lässt sich bis zu seiner Erfindung und Patentierung durch Cyrill Demian im Jahr 1829 in der Mariahilfer Straße in Wien verfolgen. Der in Wien lebende Akkordeonist Bogdan Laketic widmet sein Debüt-Album „Made in Vienna“ dieser, „seiner“ Stadt, und wählt dafür Werke von Komponisten, die ebenfalls direkt mit Wien in Verbindung stehen. So sind die Sonaten für Klavier in As-Dur, Hob. XVI:46 und in e-Moll, Hob. XVI:34 von Joseph Haydn, die Sechs kleinen Klavierstücke op. 19 von Arnold Schönberg sowie die Soirées de Vienne, S. 427 No. 6 von Franz Liszt in eigenen Arrangements zu hören. Ebenfalls in Wien beheimatet ist der belgische Komponist Dirk D’Ase, der 2011 das Werk Figuren/Induktionen veröffentlichte, in welchem die Vielfältigkeit der Klangerzeugung des Akkordeons einmal mehr zum Tragen kommt.

   
     
CD Track Titel Dauer Komponist PLAY
1   Haydn: Sonate für Klavier in As-D…        
1     I Allegro moderato 6:55   1,59€
2 II Adagio 4:37   0,99€
3 III Presto 2:44   0,99€
  Schönberg: Sechs kleine Klavierst…        
4     I Leicht, zart 1:28   0,99€
5 II Langsam 0:51   0,99€
6 III Sehr langsame Viertel 1:08   0,99€
7 IV Rasch, aber leicht 0:26   0,99€
8 V Etwas rasch 0:31   0,99€
9 VI Sehr langsam 1:24   0,99€
  Haydn: Sonate für Klavier in e-Mo…        
10     I Presto 3:48   0,99€
11 II Adagio 3:55   0,99€
12 III Molto vivace 3:14   0,99€
13 Dirk D'Ase: Figuren/Induktionen 16:11   3,19€
  Liszt: Soirées de Vienne, S. 427,…        
14     Allegro con strepit… 6:09   1,59€
 

Labels

Empfehlungen & Angebote

Error: [error.MicroContentNotValid]