L Histoire du Soldat
Igor Stravinsky
Jiri Kylian / Nederlands Dans Theater

ARTHAUS, 1 DVD

Veröffentlichungsdatum: 15.09.2014

Artikel ist in Kürze verfügbar.

€ 34,90

 

L Histoire du Soldat

Der Erste Weltkrieg und die Russische Revolution 1917 hatten für Strawinsky fatale Folgen: Er verlor Hab und Gut, durfte nicht mehr als Künstler aktiv sein und fand sich in einer isolierten, ausweglosen Situation wieder. Kein Wunder also, dass er mit »L'Histoire du soldat« die bestehenden künstlerischen Formen aufbrach und ein Werk schuf, dass schockierte. Es existiert keine Trennung zwischen Erzählung, Handlung, Schauspiel und Tanz und das Stück brilliert mit so heterogenen musikalischen Elementen wie Tango, Walzer und Ragtime. Jirí Kyliáns beschreibt »L'Histoire du soldat« als »surrealistisches Märchen für erwachsene Kinder« und man versteht, warum Orientierungslosigkeit und Verzweiflung zu den zentralen Motiven gehören. Kylián legte seiner Interpretation das französische Libretto von Charles Ferdinand Ramuz zugrunde. Mit Kostümen von John MacFarlane präsentiert diese Studioproduktion einen unglücklichen Soldaten, der dem Teufel für materiellen Wohlstand seine Seele verkauft und sich fortan zu grausamer Ruhelosigkeit verdammt sieht.
   
     
 

Labels

Empfehlungen & Angebote

Label der Woche