Der Tod Jesu
Carl Heinrich Graun
Gropper / Arcis-Vocalisten

Oehmsclass, 2 CD

Veröffentlichungsdatum: 24.11.2014

Artikel ist sofort lieferbar.

€ 29,90

 

Der Tod Jesu

Carl Heinrich Grauns "Der Tod Jesu" wurde am Mittwoch, 26. März 1755 im Berliner Dom uraufgeführt. Die Schwester des Königs Friedrich Wilhelm II., Prinzessin Anna Amalia, hatte die Dichtung und Disposition des Werkes angeregt. Noch bis Ende des 19. Jahrhunderts konnte sie sich im Repertoire zahlreicher Oratorienvereine und Singakademien (allen voran der Berliner Sing-Akademie) behaupten, oft gleichberechtigt neben Bachs oratorischen Passionen, die Grauns Werk spätestens zu Beginn des 20. Jahrhunderts den Rang abliefen. Die Arcis Vocalisten beweisen eindringlich, dass dieses Werk im vorigen Jahrhundert zu Unrecht vergessen wurde.
   
     
 

Labels

Empfehlungen & Angebote

Label der Woche