Again and Again (Little Match Girl Passion)
David Lang / John Tavener / Gustav Holst / Bo Holten
Company of Music / Hiemetsberger

GRAMOLA, 1 CD

Veröffentlichungsdatum: 16.09.2018

Artikel ist sofort lieferbar.

€ 17,90


Download: 14,99 € WAV
Download: 9,99 € MP3

 

Again and Again (Little Match Girl Passion)

,,Das kleine Mädchen mit den Schwefelhölzern" zählt zu den berühmtesten und zugleich traurigsten Kunstmärchen aus der Feder des dänischen Schriftstellers Hans Christian Andersen. Im Laufe von mehr als anderthalb Jahrhunderten hat das Märchen die Phantasie vieler weiterer Künstler angeregt, so auch den US-amerikanischen Komponisten David Lang. Er stellt in seinem Werk ,,The Little Match Girl Passion" die Leiden dieses armen jungen Mädchens den Leiden Jesu im Gestus von Bach's Matthäus-Passion gegenüber; dabei kommen neben dem A-Cappella-Chor vielfältige Perkussionsinstrumente zum Einsatz, die von den Sängern selbst bedient werden müssen. Diesem eindrucksvollen Werk vorangestellt ist die Rezitation des Märchens durch die Burgschauspielern Maria Happel. Mit ,,First Snow" von Bo Holten, John Tavener's ,,The Lamb", ,,Again and Again" von David Lang und ,,Lullay, My Liking" von Gustav Holst präsentiert die Company of Music unter der Leitung von Johannes Hiemetsberger weitere Chorlieder mit weihnachtlichem Bezug.

Company of Music

Nimmt man die Company of Music beim Wort handelt es sich um eine Gesellschaft der Musik. Was für eine Utopie in unserer Gesellschaft, um eine solche für Musik zu wissen, die Ihre Stimmen so zu erheben versteht wie die Company of Music: Jahrhunderte, unterschiedliche Herkünfte, Raum und Zeit lösen sich im Jetzt des Erklingens auf. Es ist keine Utopie, die Company of Music ist magische Wirklichkeit. Österreichs einziges professionelles Vokalensemble mit eigenem Zyklus im Wiener Konzerthaus lotet seit langem diese Dimension der Wirklichkeit aus.
Die Bandbreite dieses Stimmenkollektivs reicht vom 15. Jahrhundert über barocke Meilensteine bis hin zur klassischen Moderne und endet in der vielfältigen Gegenwart, genau dort, wo alles gerade neu anfängt. Grenzen gibt es keine, auch nicht in der Komplizenschaft mit anderen Kunstlagern wie Performance, Literatur und Film. Es geht einfach um das ewige Abenteuer des Ereignisses Konzert.
Die kompromisslose Risikobereitschaft und Dringlichkeit vollendeter stimmlicher Musikausübung weist der Company of Music ihren Stammplatz zu, der sich im besten Fall direkt unter der Haut der Zuhörenden findet - und dies in vielen Konzerthäusern oder bei namhaften Festivals dieser Welt.
(Norbert Trawöger, 2017)
   
     
CD Track Titel Dauer Komponist PLAY
1 1 Bo Holten: First Snow 4:47   0,99€
2 Hans Christian Andersen: Das kleine Maedchen m… 7:40   1,59€
  David Lang: The Little Match Girl Passion        
3     I Come daughter 4:18   0,99€
4 II It was terribly cold 3:01   0,99€
5 III Dearest heart 0:47   0,99€
6 IV In an old apon 1:11   0,99€
7 V Penance and remorse 1:23   0,99€
8 VI Lights were shining 1:43   0,99€
9 VII Patience 0:18   0,99€
10 VIII Ah! Perhaps 1:57   0,99€
11 IX Have mercy 4:26   0,99€
12 X She lighted another match 1:19   0,99€
13 XI From the sixth hour 2:14   0,99€
14 XII She again rubbed a match 1:30   0,99€
15 XIII When it is time 3:06   0,99€
16 XIV In the dawn of morning 2:36   0,99€
17 XV We sit and cry 3:47   0,99€
18 John Tavener: The Lamb 3:12   0,99€
19 David Lang: Again and Again 5:10   1,59€
20 Gustav Holst: Lullay, My Liking 3:59   0,99€
 

Labels

Empfehlungen & Angebote

Label der Woche