Missa Ultimi Miei Sospiri
Philippe de Monte
Cinquecento

HYPERION, 1 CD

Veröffentlichungsdatum: 01.05.2008

Lieferzeit: 2-4 Wochen (soweit verfügbar bei Lieferant)

€ 17,90

 

Missa Ultimi Miei Sospiri

In seiner dritten Aufnahme für Hyperion setzt das in Österreich situierte Vokalensemble Cinquecento seine Erkundungen im reichen Repertoire des Habsburger Hofes fort. Im Mittelpunkt steht Philippe de Monte (1521-1603), von 1568 bis zu seinem Tod Hofkapellmeister zunächst unter Kaiser Maximilian II. in Wien, nach dessen Tod 1576 unter Rudolf II., dann in Prag. Monte schrieb mehr als 1000 Madrigale, über 300 Motetten und etwa 40 Messen. Das vorliegende Porträt widmet sich ganz seiner geistlichen Musik und stellt neben der "Missa Ultimi miei sospiri" mehrere seiner Motetten nach biblischen Texten vor. Sie zeigen das breite Spektrum an Techniken und Stilen, über die Monte verfügte.
   
     
 

Labels

Empfehlungen & Angebote

Label der Woche