Requiem in C minor
Luigi Cherubini
Kammerchor d.Frauenkirche Dresden / Grünert

Rondeau, 1 CD

Veröffentlichungsdatum: 01.10.2017

Artikel ist sofort lieferbar.

€ 15,90

 

Requiem in C minor

,,Einer der größten dramatischen Komponisten", so wurde er von Beethoven gerühmt: Luigi Cherubini zählt zu den Musikstars des 18. und 19. Jahrhunderts. Insbesondere sein klangfarbenreiches Requiem c-Moll wurde nicht nur von seinen Zeitgenossen hochgeschätzt. Cherubini wiederum war ein Bewunderer der Musik Joseph Haydns. Er war zutiefst bestürzt, als er von dessen Tod erfuhr und verarbeitete seine Trauer durch seinen anrührenden Chant sur la Mort de Joseph Haydn. Doch Gerüchte waren 1805 ähnlich schwer von Fakten zu unterscheiden wie heute: Wie wird er wohl reagiert haben, als er erfuhr, dass sich Haydn zu diesem Zeitpunkt noch bester Gesundheit erfreute? Mit seinen klanggewaltigen Trauermusiken hat Cherubini Musikgeschichte geschrieben, und doch werden viele dieser wundervollen Werke erst jetzt editiert: Unterstützt von der Internationalen Cherubini-Gesellschaft haben der Kammerchor der Frauenkirche Dresden und das Philharmonische Orchester Altenburg-Gera unter Frauenkirchenkantor Matthias Grünert die bewegendsten Werke im reichen Schaffen Luigi Cherubinis ausgewählt um einen der größten dramatischen Komponisten zu porträtieren.

   
     
CD Track Titel Dauer Komponist PLAY
1 1 Marche funèbre 7:20    
2 Gesang über den Tod von Joseph Haydn 19:14      
3     1. Introitus 6:57      
4     2. Graduel 1:27      
5     3. Tractus 4:08      
6     4. Dies irae 9:32    
7     5. Offertorium 16:18      
8     6. Sanctus 1:42      
9     7. Pie Iesu 3:16      
10     8. Agnus Dei 6:31    
 

Labels

Empfehlungen & Angebote

Label der Woche