Peleiades 1-4/Rebonds A/B
Iannis Xeniakis
Kuniko

LINN, 1 SACD

Veröffentlichungsdatum: 10.04.2015

Artikel ist sofort lieferbar.

€ 21,90

 

Peleiades 1-4/Rebonds A/B

Iannis Xenakis war ein Komponist, dem immer wieder vorgeworfen wurde, seine Musik sei häufig nurmehr theoretische Musik, da viele seiner Werke als unaufführbar gelten. Seine Komposition "Pleiades" für sechs Schlagzeuger ist so ein Fall: Die Musik ist rhythmisch derart vertrackt, dass es kaum Aufführungen dieses Werks gibt. Die japanische Percussionistin Kuniko hat sich nun getraut, das als unspielbar geltende Werk aufzuführen, und zwar mithilfe moderner Mehrspurtechnik. Auf diese Weise hat sie allein alle sechs Schlagzeugparts selbst eingespielt und erreicht auf der vorliegenden Aufnahme dadurch eine innere Werkdichte, die es so bislang noch nicht gegeben hat. Xenakis-Fans werden jubeln! Dieses Album zeigt aber auch, wie zugänglich und einfach schön die viel geschmähte Musikmoderne sein kann. Xenakis hat mit "Pleiades" ein Stück erschaffen, das abseits seiner aufführungspraktischen Probleme Musik bietet, die ein großes Publikum begeistern kann.

   
     
CD Track Titel Dauer Komponist PLAY
1     Nr. 1 Mélanges 8:53    
2     Nr. 2 Métaux 13:56    
3     Nr. 3 Claviers 10:31    
4     Nr. 4 Peaux 11:29    
5     A 8:07    
6     B 6:26    
 

Labels

Empfehlungen & Angebote

Error: [error.MicroContentNotValid]