The Violin in Stravinsky's Life
Igor Stravinsky
Rolf Schulte / Jeffry Swann / David Levine / H. Deinzer

Aldila, 2 CD

Veröffentlichungsdatum: 02.07.2021

Artikel ist sofort lieferbar.

€ 21,90

 

The Violin in Stravinsky's Life


Mit Rolf Schulte hat sich ein Kosmopolit unter den Geigern der Musik des großen Kosmopoliten unter den Komponisten des 20. Jahrhunderts angenommen: In den 1970er Jahren spielte er beim Westdeutschen Rundfunk in Köln den Großteil der Werke für Violine und Klavier ein sowie die von Strawinsky selbst eingerichtete Trio-Suite aus der ,Geschichte vom Soldaten'.
Schulte, in Köln geboren, studierte bei Yehudi Menuhin, Franco Gulli und Ivan Galamian. Er lebt seit 1971 in New York, wo er sich ähnlich wie Paul Zukofsky als einer der ganz großen Geiger im modernen Repertoire etablierte. Laut 'The New Yorker' ist er "one of the most distinguished violinists of our time". Weltweit erfolgreich waren seine Aufnahmen der Violinkonzerte von Schönberg, Roger Sessions und Elliott Carter. Seine Live-Aufnahmen der Konzerte von Respighi, Dohnányi (Nr. 2) und Strawinsky wie auch der Kafka-Fragmente von György Kurtág (mit Adrienne Cséngery) sind legendär. Vorliegende Aufnahmen sind hier zum Strawinsky-Jubiläumsjahr erstmals auf Tonträger veröffentlicht und geben den deutschen Hörern die exklusive Gelegenheit, die Größe eines in die USA ausgewanderten deutschen Virtuosen kennenzulernen. Der immense Ausdrucks- und Farbenreichtum von Schultes Strawinsky-Spiels, seine stilistische Clarté und geigerische Fulminanz lassen die Musik Strawinskys wenige Jahre nach seinem Tod mit einer authentischen Autorität sprechen, wie dies heute sehr selten ist. Anspieltipp: die 'Suite Italienne' nach der populären Pulcinella-Suite auf Themen Pergolesis.
   
     
 

Labels

Empfehlungen & Angebote

Error: [error.MicroContentNotValid]