Double Bass Fantasy
Bottesini / Einem / Vasks
Janos Balazs / Ödön Racz

GRAMOLA, 1 CD

Veröffentlichungsdatum: 27.11.2012

Artikel ist sofort lieferbar.

€ 17,90


Download: 14,99 € WAV
Download: 9,99 € MP3

 

Double Bass Fantasy

Der 1981 in Budapest geborene Solo-Kontrabassist der Wiener Philharmoniker, Ödön Rácz, glänzt auf dieser Neuerscheinung mit den Opernfantasien "Lucia di Lammermoor" und "Beatrice di Tenda" nach den gleichnamigen Opern von Gaetano Donizetti bzw. Vincenzo Bellini von Giovanni Bottesini und der Fantasie über ein Thema aus der Oper "Moses" von Rossini von Niccolò Paganini. Neben der Fantasie von Paganini ein weiteres, äußerst virtuoses Werk, das im Original für Violine verfasst wurde, ist der Valse triste c-Moll von Ferenc Vecsey. Später im 20.Jahrhundert verortet sind die Sonata enigmatica für Kontrabass solo von Gottfried von Einem und das Auftragswerk Bass Trip, das 2003 für den ARD-Musikwettbewerb von dem Letten P?teris Vasks komponiert wurde. Bravour von seiner besten Seite, die durch das herausragende Spiel des Pianisten János Balázs Jr. seine Vollendung findet.

Ödön Rácz, 1981 in Budapest geboren, wurde u.a. von Gergely Járdanyi, einem Schüler Ludwig Streichers, und Alois Posch unterrichtet. Am 1. September 2004 trat er seinen Dienst als Mitglied der Kontrabassgruppe des Orchesters der Wiener Staatsoper an. Seit 2009 ist er Solo-Kontrabassist der Wiener Philharmoniker und des Orchesters der Wiener Staatsoper. Daneben trat Ödön Rácz als Solist mit dem Münchener Kammerorchester, dem Orchester des Bayerischen Rundfunks sowie mit dem George En?scu-Orchester und dem Ungarischen Virtuosen-Orchester auf.
Nachdem schon im Jahre 1997 im Lamati Verlag seine erste Platte mit Werken von Giovanni Bottesini, Johann Matthias Sperger und Hans Fryba erschienen war, spielte er 2003 für Hungaroton das Doppelkonzert von Bottesini ein.
Ödön Rácz gibt regelmäßig Meisterkurse in Italien, Taiwan, China, und im Rahmen der Salzburger Festspiele. Des Weiteren ist er Gründungsmitglied des Ensembles The Philharmonics.
   
     
CD Track Titel Dauer Komponist PLAY
1 1 Fantasia "Lucia di Lammermoor" 9:38   1,59€
2 Valse triste c-Moll 3:01   0,99€
  Sonata Enigmatica für Kontrabass solo op.81        
3     Allegro 1:39   0,99€
4 Adagio 2:46   0,99€
5 Presto 1:53   0,99€
6 Allegro con brio 2:07   0,99€
7 Adagio 2:19   0,99€
8 Moderato 2:51   0,99€
9 Bass Trip für Kontrabass solo 12:10   2,39€
10 Fantasia "Beatrice di Tenda" 11:08   2,39€
11 Fantasia "Mose" 8:44   1,59€
12 Flight of the Bumblebee/Hummelflug 1:07   0,99€
 

Labels

Empfehlungen & Angebote

Label der Woche