Libra
Per Norgard
Malmberg / Danish National Vocal Ens.

DACAPO, 1 SACD

Veröffentlichungsdatum: 20.08.2012

Artikel ist sofort lieferbar.

€ 17,90

 

Libra

"Vor wenigen Wochen feierte Per Norgard seinen 80. Geburtstag. Der dänische Komponist gilt zu Recht als Urgestein der skandinavischen Musikszene. Berühmt wurde er in den 70er Jahren mit seiner so genannten Unendlichkeitsreihe, einem Kompositionsverfahren, das auf dem Goldenen Schnitt beruht und vor allem in seinem wohl bekanntesten Werk, der dritten Sinfonie aus dem Jahr 1972/75, zur Anwendung kommt. Auch in "Libra" aus dem Jahr 1973, dem titelgebenden Werk der jetzt beim dänischen Label Dacapo Records erschienenen SACD, verwendet Per Norgard dieses Verfahren. Die kantatenähnliche Komposition für SoloTenor, Gitarre, zwei gemischte Chöre und zwei Vibraphone nach einem Text von Rudolf Steiner verzaubert den Hörer durch ihre geradezu esoterische Schönheit und wird von Adam Riis (Tenor), Stefan Östersjö (Gitarre) und dem Danish National Vocal Ensemble unter seinem Dirigenten Fredrik Malmberg mit geradezu "unendlicher" Intensität interpretiert. Auch die beiden anderen auf der SACD zu hörenden Werke, die Kantate "Rêves en pleine lumière" für gemischten Chor (1989/2002) und "Zyklus" für zwölfstimmigen Chor (1977), sind Juwelen nordischer Gesangskunst. Glückwunsch, Per Norgard und Dacapo." (Burkhard Schäfer, Südwest Presse)

   
     
 

Labels

Empfehlungen & Angebote

Error: [error.MicroContentNotValid]