Sinfonie 3,Kaddish
Leonard Bernstein
Alsop / Baltimore Symphony Orchestra

Naxos Premium, 1 CD

Veröffentlichungsdatum: 24.08.2015

Artikel ist sofort lieferbar.

€ 9,50

 

Sinfonie 3,Kaddish

Marin Alsop wurde bekannt als Schülerin von Leonard Bernstein und Seiji Ozawa. Heute zählt sie freilich selbst zu den Meisterinnen ihres Fachs, braucht keine Vergleiche mit früheren Zeiten mehr. Sie dirigierte in diesem Jahr bereits zum zweiten Mal die "Last Night of The Proms", bei der sie 2013 schon einmal angetreten war, um als erste Frau dieses Ereignis von Weltgeltung zu bereichern. Trotzdem ist es bemerkenswert, wenn eine Dirigentin, die von Leonard Bernstein persönlich ausgebildet wurde, dessen Sinfonien auf Tonträger einspielt. Zudem entsteht dadurch tatsächlich der erste Zyklus von Leonard Bernsteins Sinfonien, der nicht von Leonard Bernstein dirigiert wurde. Und das darf man wohl getrost als ein Ereignis werten, das zeigt, dass auch heute noch Schallplattengeschichte geschrieben wird. Mit dem Baltimore Symphony Orchestra, dem Marin Alsop seit 2007 als Chefdirigentin vorsteht, steht hier zudem ein US-amerikanisches Orchester in den Startblöcken, das wie kein anderes die musikalische Sprache Bernsteins versteht und ausdrücken kann. Der erste Teil dieser aufsehenerregenden Reihe stellt mit Bernsteins Sinfonie Nr. 3 "Kaddish" dessen wohl bekannteste Sinfonie der wenig bekannten "Missa Brevis" und dem völlig vergessenen Melodram "The Lark" gegenüber.
   
     
CD Track Titel Dauer Komponist PLAY
1     Kyrie 0:51    
2     Gloria 2:52    
3     Sanctus 1:17    
4     Benedictus 1:23    
5     Agnus Dei 1:57    
6     Dona nobis pacem 2:10    
7     1. Invocation - 3:11    
8     Kaddish 1 4:58    
9     2. Din Torah - 8:14    
10     Kaddish 2 8:38    
11     3. Scherzo - 4:33    
12     Kaddish 3 - 2:47    
13     Finale - 5:58    
14     Fugue 4:10    
15 The lark 16:31    
 

Labels

Empfehlungen & Angebote

Label der Woche