Romers Gap/Three Concertos
Olli Virtaperko
Kivilaakso / Knif / Matvejeff / Jyäskylä Sinfonia

Ondine, 1 CD

Veröffentlichungsdatum: 02.10.2017

Artikel ist sofort lieferbar.

€ 17,90

 

Romers Gap/Three Concertos

Perttu Kivilaakso ist normalerweise Mitglied der Chartbreaker von Apokalyptica. Die finnische Formation machte weltweit Furore, als sie Stücke der Heavy Metal-Stars Metallica im verstärkten Cello-Quartett auf die Bühne brachte. Bis heute sind Apocalyptica in den Rock-Charts dieser Welt zu Hause und können auf Millionen Fans zählen. Auf diesem besonderen Album des finnischen Ondine-Labels interpretiert Apocalyptica-Star Kivilaakso das einzigartige Konzert Romer's Gap for amplified cello and sinfonietta. Das Stück des finnischen Komponisten Olli Virtaperko ist ein aufregendes Stück Neue Musik mit lyrischen und wilden Momenten und einem hochgradig virtuosen Part für elektronisch verfremdetes Cello, das in den Händen von Perttu Kivilaakso wahrlich in den besten Händen ist. Für eher traditionellere Gemüter gibt es Multikolor, ein Stück aus dem Jahr 2014 für Baritonsaxophon und Kammerorchester. Und im Stück Ambrosian Delights lernen wir das Knifonium kennen, ein elektronisches Instrument, das vom Solisten dieser Aufnahme, Jonte Knif, entwickelt wurde und das Olli Virtaperko derartig begeistert hat, dass er ein Konzert für diesen analogen, Vakuumröhren-"befeuerten" Synthesizer geschrieben hat. So etwas haben Sie garantiert noch nie gehört!
   
     
CD Track Titel Dauer Komponist PLAY
1     1. Kadenz 10:20    
2     2. Ohne Satzbezeichnung 11:02    
3     3. Ohne Satzbezeichnung 7:21    
4 Multikolor (für Baritonsaxophon und kleines Ka… 16:39    
5     1. Fat & filth - Kadenz (attacca… 6:56    
6     2. Ambrosian delights (attacca) 5:30    
7     3. Passacaglia 4:34    
8     4. More is more 10:05    
 

Labels

Empfehlungen & Angebote

Label der Woche