Paganinietüden/Ein Hund kam in die Küche
Franz Liszt
Wojciech Waleczek

CAPRICCIO, 1 CD

Veröffentlichungsdatum: 01.02.2017

Artikel ist sofort lieferbar.

€ 17,90

 

Paganinietüden/Ein Hund kam in die Küche

»Welch ein Mann, welch eine Geige, welch ein Künstler! [...] Und sein Ausdruck, seine Art zu phrasieren, und endlich seine Seele!« - Franz Liszt, 1831 (über Paganini) Einen Spezialfall in Liszt's virtuosen Klavierkompositionen stellen die Transkriptionen und Ausgestaltungen Paganini'scher Etüden dar, die neben der Verbeugung vor dem großen Kollegen vor allem den Anspruch ins Extrem gesteigerten technischen Könnens aufweisen. Ganz offensichtlich versucht der Pianist Liszt in seinen Etüden dem Teufelsgeiger Niccolò Paganini einen Teufelspianisten zur Seite zu stellen, was ihm höchst erfolgreich gelingt. Im Allgemeinen wird heute auf die zweite Fassung (1851) zurückgegriffen, umso interessanter ist freilich auf dieser CD der unmittelbare Vergleich mit der früheren Version (1838), die einen noch dichteren Notensatz und technische Grenzen überschreitende Schwierigkeiten aufweist.
   
     
CD Track Titel Dauer Komponist PLAY
1     Nr. 1 Preludio g-moll: Andante -… 5:31    
2     Nr. 2 Es-Dur: Andante capriccios… 6:00    
3     Nr. 3 gis-moll: Allegretto "La c… 5:12    
4     Nr. 4 E-Dur: Vivo 2:22    
5     Nr. 5 E-Dur: Allegro "La chasse" 3:38    
6 Nr. 6 Thema und Variationen a-moll: Quasi pres… 5:50    
7     Nr. 1a g-moll: Preludio (Andante… 5:02    
8     Nr.1b g-moll "Tremolo" (Alternat… 4:44    
9     Nr. 2 Es-Dur: Andantino capricci… 6:07    
10     Nr. 3 as-moll: Allegro moderato… 5:24    
11     Nr. 4a E-Dur: Andante quasi alle… 3:19    
12     Nr. 4b E-Dur: Andante quasi alle… 4:51    
13     Nr. 5a A-Dur: Allegretto, dolcis… 4:40    
14     Nr. 5b A-Dur: Allegretto, dolcis… 4:35    
15     Nr. 6 a-moll Thema und Variation… 7:12    
16 Variationen über Karneval in Venedig von Pagan… 6:48    
 

Labels

Empfehlungen & Angebote

Label der Woche