Klavierstücke aus dem Kitzler-Studienbuch
Anton Bruckner
Christoph Eggner

GRAMOLA, 1 CD

Veröffentlichungsdatum: 06.01.2023

Lieferzeit: 2-4 Wochen (soweit verfügbar bei Lieferant)

Erscheinungsdatum: 06.01.2023

€ 19,90

 

Klavierstücke aus dem Kitzler-Studienbuch


Anton Bruckner, der bereits seit Weihnachten 1855 Domorganist in Linz war, war seit diesem Amtsantritt Schüler bei dem Wiener Musiktheoretiker Simon Sechter. Trotz dieses intensiven und umfangreichen Studiums nahm er anschließend Privatunterricht bei dem Linzer Theaterkapellmeister Otto Kitzler. Dieser ermunterte ihn von Anfang an, ganze Stücke zu schreiben und nicht mehr bloße Übungsaufgaben auszuführen. Daraus ging 1862 das »Kitzler-Studienbuch« hervor, das neben Klavierstücken auch Quartettskizzen und Lieder enthält. Auf vorliegender Einspielung auf einem restaurierten Bösendorfer-Hammerflügel aus dem Besitz von Bruckner präsentiert Christoph Eggner unzählige Walzer, Menuette, Polkas, Märsche, aber auch Etüden, Einzelsätze wie ein Andante oder ein Rondo sowie vier Fantasien. Diese kleinen Stücke entsprechen dabei ganz dem Geschmack seiner Zeit, und dass Bruckner hier auch bereits im Orchesterklang gedacht hat, zeigen die Instrumentierungsnotizen und -ausführungen, die auf diese Klavierstücke folgen - so steckt in ihnen bereits der Samen für alle so bewundernswerten Schöpfungen des erwachenden Sinfonikers Anton Bruckner.
   
     
 

Labels

Empfehlungen & Angebote

Error: [error.MicroContentNotValid]