Kreisleriana/Kinderszenen/Paganinietüden 3/1/2
Robert Schumann
Dora Deliyska

GRAMOLA, 1 CD

Veröffentlichungsdatum: 15.12.2014

Artikel ist sofort lieferbar.

€ 17,90


Download: 14,99 € WAV
Download: 9,99 € MP3

 

Kreisleriana/Kinderszenen/Paganinietüden 3/1/2

Robert Schumanns eigene Seelenwelt tritt besonders in seinen Klavierwerken zu Tage. Die bulgarisch-österreichische Pianistin Dora Deliyska über ihre neue CD: »Seine Emotionen sind sehr stark und beherzt, aber auf keinen Fall meditativ. Er stellt uns manchmal mehrere Ideen gleichzeitig vor, ohne uns Zeit zu lassen, alles im selben Moment zu erleben. Erst wenn die Musik zu Ende ist, spürt man den Einfluss und die innere Veränderung, die seine Musik provoziert hat. Die letzte Note bei Schumann ist der Schlüssel, der die Türe des inneren Ausdrucks öffnet. Man muss nur offen und bereit dafür sein, diese überwältigende Welle der Emotionen auf sich wirken zu lassen.» Zu hören sind die Kreisleriana op. 16 Charakterstücke, die an Schumanns spätere Frau und große Liebe Clara Wieck gerichtet sind - , dieKinderszenen op. 15 und zwei der Sechs Studien nach Capricen von Paganini op. 3. Dora Deliyska begann im Alter von fünf mit dem Klavierunterricht. In ihrer Familie von Musik umgeben, spielt sie mit neun ihr erstes Konzert. Nach der musikalischen Ausbildung in ihrer Heimat Bulgarien ging sie nach Wien an die Universität für Musik und darstellende Kunst, wo sie von den Professoren Jürg von Vintschger und Stefan Vladar angeleitet wurde. 2010 wurde sie dort, in der Klasse von Prof. Noel Flores, zum Master graduiert. Im selben Jahr erlangte sie am Oxana Yablonskaya Piano Institute in Castelnuovo di Garfagnana, Italien, das Postgraduate-Diplom. Ihre künstlerische Entwicklung wurde von Meisterklassen und Einzelunterricht bei angesehenen Musikern wie Dmitri Alexejew, Mikhail Voskresensky, Karl-Heinz Kämmerling, Boris Bloch und anderen stark beeinflusst. Dora Deliyska gilt als eine der bedeutendsten Liszt Interpretinnen der jungen Generation. Ihre Diskographie umfasst CD-Aufnahmen mit Klavierwerken von Franz Liszt (2008), von Liszt und Chopin (2010), Transkriptionen von Liedern Franz Schuberts von Franz Liszt (2011) sowie von Franz Schubert (2013).

   
     
CD Track Titel Dauer Komponist PLAY
1   Kreisleriana op. 16        
1     1. Äußerst bewegt 2:56   0,99€
2 2. Sehr innig und nicht zu rasch 9:01   1,59€
3 3. Sehr aufgeregt 5:04   1,59€
4 Sehr langsam 4:11   0,99€
5 5. Sehr lebhaft 3:36   0,99€
6 6. Sehr langsam 4:33   0,99€
7 7. Sehr rasch 2:25   0,99€
8 8. Schnell und spielend 3:50   0,99€
  Kinderszenen op. 15        
9     1. Von fremden Ländern und Mensc… 1:39   0,99€
10 2. Kuriose Geschichte 1:05   0,99€
11 3. Hasche-Mann 0:34   0,99€
12 4. Bittendes Kind 0:54   0,99€
13 5. Glückes genug 1:20   0,99€
14 6. Wichtige Begebenheit 0:53   0,99€
15 7. Träumerei 2:58   0,99€
16 8. Am Kamin 1:11   0,99€
17 9. Ritter vom Steckenpferd 0:40   0,99€
18 10. Fast zu ernst 1:52   0,99€
19 11. Fürchtenmachen 2:07   0,99€
20 12. Kind im Einschlummern 2:10   0,99€
21 13. Der Dichter spricht 2:55   0,99€
  Etudes pour le pianoforte d'apres les caprices…        
22     Nr. 1 Agitato 3:10   0,99€
23 Nr. 2 Allegretto 3:08   0,99€
 

Labels

Empfehlungen & Angebote

Error: [error.MicroContentNotValid]