Ungarische Rhapsodien 1-15
Franz Liszt
Martin Ivanov

GRAMOLA, 2 CD

Veröffentlichungsdatum: 05.06.2020

Artikel ist sofort lieferbar.

€ 19,90

 

Ungarische Rhapsodien 1-15


,,Man muß sie nach zwei Seiten verteidigen: einmal gegen die Musiker seriöser Art, welche die Rhapsodien als Zirkusmusik geringschätzen, zum anderen gegen die Maniker des Klavierspiels, die sie als Zirkusmusik mißbrauchen." Mit diesen Worten charakterisiert Alfred Brendel die Ungarischen Rhapsodien S 244 von Franz Liszt, die nun durch den jungen bulgarischen Pianisten Martin Ivanov für Gramola eingespielt wurden. Der schmale Grat zwischen überwältigender Virtuosität auf der einen und poetischer Finesse auf der anderen Seite scheint wie geschaffen für Martin Ivanov, der neben seinen Chopin- und Schumann-Einspielungen bereits mit Liszt's h-Moll-Sonate sein Können unter Beweis gestellt hat.

Martin Ivanov wurde im Jahr 1990 in Plovdiv, Bulgarien, geboren. Als Kind einer Musikerfamilie begann er bereits im Alter von vier Jahren mit dem Klavierstudium. Die erste Lehrerin war seine Mutter, die mit ihm bis 2009, dem Ende seines Studiums an der Musikschule ,,Vesselin Stoyanow" in Ruse, Bulgarien, gearbeitet hat. In der Zeit zwischen 2001 und 2009 hat er an 50 Klavierwettbewerben in Bulgarien und im Ausland teilgenommen, bei allen mit großem Erfolg.
Im Jahr 2009 studierte Martin Ivanov bei Professor Oleg Maisenberg und seit 2013 bei Professor Stefan Vladar an der Universität für Musik und darstellende Kunst Wien. Diese Institution ermöglichte Ivanov, mit anderen berühmten Persönlichkeiten wie Boris Bloch und Michel Béroff zusammen zu arbeiten.
Im Jahr 2010 gab Ivanov sein Debüt in der Salle Gaveau in Paris mit großem Erfolg und erhielt eine Einladung, wieder dort aufzutreten. Ende 2011 spielte er im Großen Saal des slowakischen Rundfunks, wo er mit seiner Interpretation von Strawinskys ,,Petruschka" einen besonderen Erfolg erzielte. Im Jahr 2016 debütierte Martin Ivanov im Studio des Rundfunksenders France Musique.
   
     
 

Labels

Empfehlungen & Angebote

Label der Woche