Variationen
LUDWIG VAN BEETHOVEN
Angela Hewitt

HYPERION, 1 CD

Veröffentlichungsdatum: 05.10.2020

€ 17,90

 

Variationen


Der Vorfall machte im Frühjahr 2020 international sogar außerhalb des Feuilletons Schlagzeilen: Unmittelbar nachdem Angela Hewitt die vorliegende Aufnahme für HYPERION abgeschlossen hatte, kam die schockierende Nachricht, dass die professionellen Klavier-Transporteure den Flügel der Pianistin beim Abtransport vom Aufnahmeort hatten fallen lassen. Das beschädigte Fazioli Grand Piano vom Typ F278, dessen Neupreis bei rund 140.000 Euro veranschlagt wird, war nicht mehr zu retten, da auch der eiserne Rahmen gebrochen war. Neben dem materiellen Schaden dürfte der emotionale Verlust für die Pianistin noch höher gewesen sein. »Ich habe dieses Piano abgöttisch geliebt. Es war mein bester Freund, mein bester Begleiter.«, so Hewitt, die das Instrument seit 2003 für alle in Europa entstandenen Aufnahmen und bei vielen Konzerten genutzt hatte.

Zur letzten Aufnahme des Flügels wurde ein Beitrag Hewitts zum Beethoven-Jahr 2020. Neben den bekannten Eroica-Variationen Op.35, die zu den am meisten auf Bravour angelegten Klavierwerken des Komponisten zählen, hat sie auch einige weniger bekannte Variationszyklen eingespielt. Darunter auch die häufig unterschätzten Variationen c-Moll WoO 80. Als Beethoven am Ende seines Lebens eine Bekannte das Werk üben hörte, erkannte er es nicht. Als man ihm sagte, es sei von ihm, gab er zurück, dass er wohl ein Esel gewesen sein müsse, solchen Unsinn zu schreiben. Der Komponist der späten Streichquartette war freilich längst ein anderer Mensch geworden als der Urheber dieser wirkungsvollen Variationen von 1806. Hewitt widmet sich allen hier vorgestellten Variationen mit der ihr eigenen außergewöhnlichen Gestaltungsfähigkeit und profunden musikalischen Intelligenz.

Die Einspielung ist somit ein würdiges Denkmal für den geliebten Flügel. Stellt sich noch die Frage, ob die Aufnahmen von Angela Hewitt je wieder so klingen werden, wie sie Musikfreunde auf der ganzen Welt zu schätzen gelernt haben. Das wird ihre nächste Produktion bei HYPERION zeigen...!
   
     
 

Labels

Empfehlungen & Angebote

Label der Woche