The 20th Century Concerto Grosso
D'Indy / Schulhoff / Krenek
Karl-Heinz Schütz / MARRINER / AStMitF.

CHANDOS, 1 CD

Veröffentlichungsdatum: 01.10.2013

Artikel ist sofort lieferbar.

€ 19,90

 

The 20th Century Concerto Grosso

Die systematische Wiederentdeckung und Neubewertung der barocken Musik im frühen 20. Jahrhundert führte zwangsläufig auch zur Wiederbelebung barocker Formen, die im Laufe des 19. Jahrhunderts zunächst aufgegeben worden waren. Eine davon ist die des barocken 'Concerto grosso', bei der dem Orchester eine Gruppe von Solisten gegenübersteht, und die von den Komponisten offensichtlich besonders gerne wieder aufgegriffen wurde. Die drei hier vorgestellten Werke verarbeiten das barocke Concerto-grosso-Prinzip jeweils in ganz unterschiedlichen musikalischen Ausdrucksweisen: von der spätromantisch geprägten Aneignung durch Vincent d'Indy bis hin zum modernen Neoklassizismus bei Erwin Schulhoff.
   
     
CD Track Titel Dauer Komponist PLAY
1     1. Allegro moderato - Più mosso… 7:59    
2     2. Andante 4:50    
3     3. Rondo: Allegro con spirito -… 6:38    
4     1. Toccate: Im tepo sehr frei -… 8:25    
5     2. Sarabande: Largo 4:54    
6     3. Scherzo: Allegro - Andante, a… 2:08    
7     4. Air: Molto moderato - Poco mo… 2:45    
8     5. Finale: Allegro moderato - Ca… 3:56    
9     1. Modéré, mais bien décidé - Un… 6:51    
10     2. Lent et expressif - Le double… 9:19    
11     3. Mouvement de ronde française… 4:03    
 

Labels

Empfehlungen & Angebote

Label der Woche