Percussion Concertos
Hk Gruber
Bbc Philharmonic / Colin Currie / Mena / Storgards

Colin Currie Records, 1 CD

Veröffentlichungsdatum: 19.03.2020

Lieferzeit: 2-4 Wochen (soweit verfügbar bei Lieferant)

€ 15,90

 

Percussion Concertos


Mit seinem höchst individuellen Kompositionsstil hat sich HK Gruber als eine der populärsten, gleichzeitig aber auch eine der ungewöhnlichsten Persönlichkeiten der zeitgenössischen Musik etabliert. In seinem Schaffen spiegelt sich einerseits die klassische und volkstümliche Wiener Musiktradition wider, die andererseits durch stilistische Einflüsse des musikalischen Kabaretts der 1920er bzw. 1930er Jahre sowie Elemente des zeitgenössischen Komponierens gebrochen wird. Nicht selten kommt dabei auch der berühmte schwarze Humor der Wiener zum Einsatz. Gruber gelingt es mit seiner Musik stets, sich erfolgreich jeglicher Einordnung in eine Schublade ebenso schnell zu entziehen wie das Feuilleton sie öffnen kann. »Neoromantisch«, »neotonal«, »neoexpressionistisch«, »neuwienerisch«: Keine dieser Etiketten scheint wirklich auf ihn zu passen, nicht zuletzt weil er es sich nicht nehmen lässt, auf jeden musikalischen Stimulus zu reagieren, der ihm begegnet, sei er nun anspruchsvoll oder anspruchslos, zwölf- oder siebentönig. Stets bleibt Gruber dabei unverwechselbar und er selbst.
   
     
CD Track Titel Dauer Komponist PLAY
1     I. Toberac 6:24      
2     II. Shivaree 10:26      
3     III. Charivari (pou… 8:30      
4     into the open. 27:22      
 

Labels

Empfehlungen & Angebote

Error: [error.MicroContentNotValid]