Orgel-/Violinkonzerte
Joseph Haydn
Divina Armonia / Barneschi / Ghielmi

Passacaille, 1 CD

Veröffentlichungsdatum: 01.05.2009

Artikel ist sofort lieferbar.

19,90 | Jetzt € 14,90

 

Orgel-/Violinkonzerte

Haydns Konzerte Hob. XVIII: 2, 6 & 10 gehören zu den frühesten erhaltenen Konzerten Haydns überhaupt. Sie dokumentieren seine kreative Auseinandersetzung mit den Hauptvertretern der frühen Wiener Schule, Monn und Wagenseil, die sich zum Beispiel in einem großen Formenreichtum an der Grenze zwischen Orchester- und Kammermusik äußert. Das Violinkonzert Hob. VIIa:4 entstand in seiner Eigenschaft als Kapellmeister der Eszterhazys in den 1760er Jahren. Adressat dürfte hier der Konzertmeister Luigi Tomasini (1741-1808) gewesen sein. Im Gegensatz zum repräsentativ virtuosen Schwesterwerk in C-Dur schlägt das G-Dur-Konzert intimere Töne an.
   
     
CD Track Titel Dauer Komponist PLAY
1     1. Allegro moderato 9:10    
2     2. Adagio molto 9:14    
3     3. Allegro 6:34    
4     1. Allegro moderato 8:11    
5     2. Adagio 6:16    
6     3. Finale: Allegro 3:32    
7     1. Allegro moderato 7:06    
8     2. Largo 7:56    
9     3. Presto 4:00    
10     1. Moderato 5:09    
11     2. Adagio 3:30    
12     3. Allegro 3:03    
 

Labels

Empfehlungen & Angebote

Label der Woche