Sh'ma Israel
B.Z. Shenker / Z. Zilberts / Y. Rosenblum / S. Secunda / M
Shmuel Barzilai / SFY Philh.O. / Mordechai Sobol

GRAMOLA, 1 CD

Veröffentlichungsdatum: 15.10.2018

Artikel ist sofort lieferbar.

€ 17,90


Download: 14,99 € WAV
Download: 9,99 € MP3

 

Sh'ma Israel

Die zweite CD, die Shmuel Barzilai für Gramola aufgenommen hat, brilliert wie die erste »Areshet Sefateinu« mit großen, ausgefeilten Orchester- und Chorarrangements von Dr. Mordechai Sobol. Die ausgewählten Kompositionen und ihre Interpretation durch Shmuel Barzilai, mit Yedidya-Tzviel Weksler als Solist und Duopartner, mit dem S. F. Y. Philharmonic Orchestra und Chor unter dem bewährten Dirigat von Dr. Mordechai Sobol sind sicher auch als Verbeugung vor dem fantastischen Jan Peerce und den großen Kantoren ihrer Zeit Sirota, Kwartin und Rosenblatt zu verstehen, sowie als Brückenschlag zwischen jüdischer Tradition und der israelischen Kultur, als die Verbindung des Chassidischen mit dem Kantoralen.

Shmuel Barzilai (Tenor) wurde in Jerusalem als Sohn einer bekannten Kantorenfamilie geboren. Er studierte an Yeshivot (Thora-Hochschulen) in Israel. Der Wiener Kantor Zalman Polak und Kantor Moshe Stern sorgten für seine kantorale Grundausbildung. Er ist Absolvent des Instituts für Musik und kantoralen Gesang in Tel Aviv. An der Universität Wien studierte er Philosophie und Judaistik und schloss mit dem Magisterdiplom ab.
Shmuel Barzilai wird weltweit eingeladen, Konzerte und Auftritte zu geben, und er musizierte mit philharmonischen und Symphonie-Orchestern in Europa, Israel und den USA. Bei seinen jährlichen Europatourneen wird er vom »Jerusalem Great Synagogue Choir« unter der Leitung von Maestro Elli Jaffe, begleitet.
Beim legendären Gedenkkonzert »Mauthausen 2000« sang er - begleitet von den Wiener Philharmonikern - das Totengebet »El Maleh Rachamim« (G'tt voller Erbarmen). Auch wirkte er am 27. Jänner 2014, dem Internationalen Tag des Gedenkens an die Opfer des Holocaust, mit zwei Liedern an der Veranstaltung im Hauptquartier der UNO in New York mit. Die Hauptrede hielt Steven Spielberg.
   
     
CD Track Titel Dauer Komponist PLAY
1 1 B`tzet Israel 4:33   0,99€
2 Mimkomcha 8:33   1,59€
3 Un`taneh Tokef 7:44   1,59€
4 L`chu Neranena 8:19   1,59€
5 Retse Vimnuchatenu 5:28   1,59€
6 Dos Yiddishe Lied 8:25   1,59€
7 Sh`ma Israel 6:26   1,59€
8 Retse Hashem 7:28   1,59€
9 Mi Sheberach 3:40   0,99€
10 Chassidic Kaddish 2:46   0,99€
 

Labels

Empfehlungen & Angebote

Label der Woche