Seid menschlich ... Voß-Lieder
Schubert / Mendelssohn / Schulz / Zelter / Brahms / CPE Bach
Ulf Bästlein / Sascha El Mouissi

GRAMOLA, 1 CD

Veröffentlichungsdatum: 01.09.2016

Artikel ist sofort lieferbar.

€ 17,90


Download: 14,99 € WAV
Download: 9,99 € MP3

 

Seid menschlich ... Voß-Lieder

Ulf Bästlein widmet sich mit seiner jüngsten Aufnahme dem deutschen Dichter Johann Heinrich Voß. Voß ist bis heute vor allem durch seine Übersetzungen antiker griechischer und römischer Klassiker wie derer von Homer bekannt. Sein eigenes poetisches Wirken wurde von vielen Zeitgenossen und darüber hinaus aufgegriffen und vertont. Die von Bass-Bariton Ulf Bästlein und dem Pianisten Sascha El Mouissi präsentierten Lieder stammen u.a. von Komponisten wie Carl Loewe, C. Ph. E. Bach, Franz Schubert, Felix Mendelssohn, aber auch unbekannteren wie Johann Abraham Peter Schulz, Franz Xaver Sterkel, Johann Rudolf Zumsteeg, Carl Friedrich Zelter oder Johann Friedrich Reichardt. Ulf Bästlein ließ sich nach einem Studium der klassischen Philologie und Germanistik (mit Promotion) bei Prof. Albrecht Meyerolbersleben an der Staatlichen Hochschule für Musik in Freiburg zum Sänger ausbilden (Konzertexamen mit Auszeichnung). 1987 begann der Bass-Bariton seine Bühnenlaufbahn am Stadttheater Heidelberg. Seitdem führten ihn Engagements u.a. nach Augsburg, Hannover, Lübeck und die Staatsoper Hamburg. Gleichermaßen wichtig ist seine Konzerttätigkeit mit geistlichen Werken und Liederabenden, die durch Rundfunk- (SWF, NDR, BR, RB) und Fernsehaufnahmen (ARD und ZDF) dokumentiert ist. Ulf Bästlein gewann Preise bei verschiedenen Gesangswettbewerben (u.a. VDMK Berlin sowie Nürnberger Meistersängerwettbewerb). Er sang in fast allen europäischen Ländern und ist häufiger Gast bei verschiedenen internationalen Musikfestivals. Sein breitgefächertes Repertoire reicht von Monteverdi bis in die Moderne. Zahlreiche Aufnahmen demonstrieren die Vielseitigkeit seines künstlerischen Schaffens. 1999 wurde der Bass-Bariton zum Professor an der Musikhochschule Lübeck ernannt, 2000 an der Universität für Musik und Darstellende Kunst Graz. Ulf Bästlein leitet regelmäßig Meisterklassen im In- und Ausland. Sascha El Mouissi Der in Frankfurt am Main geborene Pianist Sascha El Mouissi studierte Klavier an der Hochschule für Musik Mainz bei Heinz Zarbock und Burkhard Schaeffer, sowie Klavier-Vokalbegleitung bei Charles Spencer an der Musikuniversität Wien. Neben zahlreichen anderen Preisen wurde Sascha El Mouissi zuletzt mit dem Johannes Gutenberg-Preis der Universität Mainz, dem Liedpreis des Ministeriums für Kultur des Landes Schleswig-Holstein und dem Theodor-Storm-Klavierpreis ausgezeichnet. Sascha El Mouissi blickt bereits auf eine rege internationale Konzerttätigkeit zurück und wurde auf verschiedene Festivals eingeladen. So führten ihn Konzertreisen nach England, Frankreich, Spanien, Italien, Österreich, Istanbul, in die Schweiz und nach Nordafrika. Neben seiner solistischen Konzerttätigkeit ist er als Kammermusiker, als Klavierpartner renommierter Sängerinnen und Sänger und Interpret zeitgenössischer Musik zu erleben. Insbesondere Lied-, Kammermusik- und Klavierkompositionen von Volker David Kirchner hat Sascha El Mouissi uraufgeführt. Verschiedene Rundfunkaufnahmen sind beim SWR 2 und ORF gesendet worden. Bei Meisterkursen und Kursen für Liedinterpretation arbeitete Sascha El Mouissi als Pianist mit KS Marjana Lipovsek, Andreas Scholl, KS Axel Köhler, Michael Hofstetter u.v.a. zusammen. Als Dozent unterrichtete er zunächst an der Musikhochschule Mainz und gegenwärtig als Senior Lecturer für Korrepetition Gesang an der Kunstuniversität Graz.

   
     
CD Track Titel Dauer Komponist PLAY
1 1 Carl Loewe - Minnelied 2:38   0,99€
2 Carl Philipp Emanuel Bach - Die Schlummernde 2:57   0,99€
3 Aufforderung 0:55   0,99€
  Johann Abraham Peter Schulz        
4     Im Grünen 0:47   0,99€
5 Pfingstreihen 2:56   0,99€
  Johann Friedrich Reichardt        
6     Der Verschlossene 2:43   0,99€
7 Der Sänger 1:56   0,99€
8 Friedrich Ludwig Aemilius Kunzen - Jaapt nich… 2:21   0,99€
9 Carl Maria von Weber - Minnelied 1:31   0,99€
  Franz Xaver Sterkel        
10     Abendgesang zweier Freundinnen 1:58   0,99€
11 Herbstgelag 2:33   0,99€
  Franz Schubert        
12     Seufzer (Hoelty/Voss) 1:11   0,99€
13 An die Nachtigall (Hoelty/Voss) 2:02   0,99€
14 Der Liebende (Hoelty/Voss) 2:42   0,99€
15 Felix Mendelssohn Bartholdy - Morgenlied 1:29   0,99€
16 Fanny Hensel - Der Rosenkranz 2:31   0,99€
17 Carl Friedrich Zelter - Die Bewegung 1:53   0,99€
  Franz Xaver Sterkel        
18     Der Ruhesitz 3:43   0,99€
19 Haeusliche Lust 1:42   0,99€
20 Johann Rudolf Zumsteeg - Minnelied 2:56   0,99€
  Felix Mendelssohn Bartholdy        
21     Frage 1:21   0,99€
22 Abendlied 1:55   0,99€
  Johann Abraham Peter Schulz        
23     Mailied eines Maedchens 1:18   0,99€
24 Der Freier 1:14   0,99€
25 Johann Rudolf Zumsteeg - An den Genius der Men… 2:20   0,99€
26 Johann Abraham Peter Schulz - Neujahrslied 2:57   0,99€
27 Hans Georg Nägeli - Haingesang 2:41   0,99€
  Johannes Brahms        
28     Die Schale der Vergessenheit (Ho… 1:54   0,99€
29 An die Nachtigall (Hoelty/Voss) 2:48   0,99€
  Felix Mendelssohn Bartholdy        
30     Scheidend 2:46   0,99€
31 Im Grünen 2:17   0,99€
  Johann Friedrich Reichardt        
32     Laendliche Stille 2:22   0,99€
33 Die Einsame 2:32   0,99€
34 Carl Philipp Emanuel Bach - Trinklied für Frei… 2:12   0,99€
35 Carl Maria von Weber - Reigen 3:03   0,99€
36 Carl Friedrich Zelter - Die Braut am Gestade 4:06   0,99€
 

Labels

Empfehlungen & Angebote

Label der Woche