Winterreise D911
Franz Schubert
Florian Boesch / Roger Vignoles

HYPERION, 1 CD

Veröffentlichungsdatum: 01.09.2017

Artikel ist sofort lieferbar.

€ 17,90

 

Winterreise D911

Zwar hatte Franz Schubert bereits vor der ,Winterreise' einzelne Lieder voll Verzweiflung, ja apokalyptischer Angst geschrieben, doch die Kargheit und die Kantigkeit des kompositorischen Stils, der anhaltende nihilistische Pessimismus des neuen Werks verstörte 1827 seine Freunde. Joseph von Spaun berichtet über die erste Aufführung im Freundeskreis: »Wir waren über die düstere Stimmung dieser Lieder ganz verblüfft, und Schober sagte, es habe ihm nur das Lied 'Der Lindenbaum' gefallen.« Mit dem Bariton Florian Boesch und Roger Vignoles nimmt sich eines der derzeit führenden Lied-Duos dieses heiklen und faszinierenden Zyklus' an.
   
     
CD Track Titel Dauer Komponist PLAY
1     Nr. 1 Gute Nacht 5:29    
2     Nr. 2 Die Wetterfahne 1:52    
3     Nr. 3 Gefrorne Tränen 2:31    
4     Nr. 4 Erstarrung 2:56    
5     Nr. 5 Der Lindenbaum 4:35    
6     Nr. 6 Wasserflut 3:55    
7     Nr. 7 Auf dem Flusse 3:14    
8     Nr. 8 Rückblick 2:09    
9     Nr. 9 Irrlicht 2:34    
10     Nr. 10 Rast 3:22    
11     Nr. 11 Frühlingstraum 4:08    
12     Nr. 12 Einsamkeit 2:40    
13     Nr. 13 Die Post 2:15    
14     Nr. 14 Der greise Kopf 2:45    
15     Nr. 15 Die Krähe 2:10    
16     Nr. 16 Letzte Hoffnung 2:16    
17     Nr. 17 Im Dorfe 2:56    
18     Nr. 18 Der stürmische Morgen 0:56    
19     Nr. 19 Täuschung 1:21    
20     Nr. 20 Der Wegweiser 3:58    
21     Nr. 21 Das Wirtshaus 4:57    
22     Nr. 22 Mut! 1:23    
23     Nr. 23 Die Nebensonnen 2:48    
24     Nr. 24 Der Leiermann 3:32    
 

Labels

Empfehlungen & Angebote

Label der Woche