The Art of Melancholy/Lautenlieder für Counterten.
John Dowland
Iestyn Davies / Thomas Dunford

HYPERION, 1 CD

Veröffentlichungsdatum: 01.04.2014

Artikel ist sofort lieferbar.

€ 17,90

 

The Art of Melancholy/Lautenlieder für Counterten.

Wie bei kaum einem anderen Liedkomponisten seiner Zeit gehen bei John Dowland Musik und Dichtung eine perfekte Verbindung ein, was erst wieder durch Henry Purcell und Benjamin Britten erreicht wird. Eine solch perfekte Beziehung ist freilich auch die künstlerische Partnerschaft des britischen Countertenors Iestyn Davies und des jungen Lautenisten Thomas Dunford. Ihre gelungene musikalische Umsetzung dieser unerreichten Meisterwerke englischer Liedkunst darf man getrost als Offenbarung bezeichnen. Schwerpunkt dieser Zusammenstellung ist die zu Lebzeiten Dowlands geradezu zur Lebenskunst erhobene Melancholie.

   
     
CD Track Titel Dauer Komponist PLAY
1 1 Sorrow, stay, lend repentant Tears 3:08    
2 Come again, sweet Love doth now invite 4:15    
3 Go, Crystal Tears 3:18    
4 Mrs. Winter's Jump (für Laute solo) 0:48    
5 I saw my Lady weep 5:42    
6 Flow, my Tears, fall from your Springs 4:45    
7 Can she excuse my Wrongs? 2:23    
8 Behold a Wonder here? 3:03    
9 Semper Dowland semper dolens (für Laute solo) 7:01    
10 In Darkness let me dwell 3:52    
11 Time stands still 4:04    
12 All ye whom Love or Fortune hath betrayed 4:28    
13 Say, Love, if ever thou didst find 2:00    
14 Lachrimae (für Laute solo) 5:37    
15 Come away, come sweet Love 2:04    
16 Shall I strive with Words to move? 2:00    
17 Burst forth, my Tears 4:53    
18 Fortune my Foe (für Laute solo) 2:47    
19 Come, heavy Sleep 3:55    
20 Now, oh now I Needs must part 6:18    
 

Labels

Empfehlungen & Angebote

Label der Woche