Monna Vanna & Songs
Sergei Rachmaninov
Soile Isokoski / Vladimir Ashkenazy

Ondine, 1 CD

Veröffentlichungsdatum: 16.06.2014

Lieferzeit: 2-4 Wochen (soweit verfügbar bei Lieferant)

€ 17,90

 

Monna Vanna & Songs

Das auf dem Theaterstück „Monna Vanna“ von Maurice Maeterlinck basierende, 1907 begonnene, aber unvollendet gebliebene Opernfragment von Sergeij Rachmaninoff ist nur sehr selten zu hören. Die vorliegende Aufnahme entstand auf der Grundlage einer neueren Edition von Gennadi Belov mit u.a. Soile Isokoski und dem Chor und Symphonieorchester des Moskauer Konservatoriums unter der Leitung des auf Russische Musik spezialisierten Vladimir Ashkenazy. Erstmals ist „Monna Vanna“ auf Russisch zu hören, der von Rachmaninow vorgesehenen Sprache.
Inhaltlich handelt es sich bei „Monna Vanna“ um eine Dreiecksgeschichte, bei der die Titelfigur jedoch nicht das Opfer ist, sondern durch den geschickten Rollenwechsel zwischen „femme fragile“ und „femme fatale“ die Männer die aktive Handlung übernimmt, auf die die Männer lediglich reagieren können. Die Partitur von „Monna Vanna“ war das einzig größere Werk, das Rachmaninow mit ins amerikanische Exil nahm.

   
     
 

Labels

Empfehlungen & Angebote

Error: [error.MicroContentNotValid]