Colourise
Warlock / Berkeley / Vaughan Williams
Waldron / London Choral Sinfonietta

Orchid Classics, 1 CD

Veröffentlichungsdatum: 15.07.2022

Artikel ist sofort lieferbar.

€ 17,90

 

Colourise

Die London Choral Sinfonia und ihr Leiter Michael Waldron werden bei ihrer neuesten Aufnahme von dem Bariton Roderick Williams, dem Tenor Andrew Staples und der Geigerin Elena Urioste unterstützt. Das Album wird mit den Five Mystical Songs von Ralph Vaughan Williams eröffnet. Diese hypnotisch schönen Lieder gehören zum festen Bestandteil des Repertoires, wurden aber noch nie in dieser Fassung für Gesang, Chor, Klavier und Streicher aufgenommen - ein Arrangement von Vaughan Williams selbst. Roderick Williams, unbestreitbar einer der besten Baritone der Welt, liefert auf dieser Aufnahme eine hypnotisierende Interpretation. Der Tenor Andrew Staples bezaubert mit seiner Interpretation von Lennox Berkeleys Variations on a Hymn by Orlando Gibbons, die ebenfalls noch nie zuvor aufgenommen wurde. Dieses Stück, das vor fast genau 70 Jahren beim Aldeburgh Festival uraufgeführt wurde, könnte ein heimlicher Liebesbrief an Britten gewesen sein, der das Werk für ein »lovely piece« hielt. Abgerundet wird das Album durch die erste Neuaufnahme von Warlocks Capriol Suite seit geraumer Zeit und durch die Stargeigerin Elena Urioste - den Orchid-Hörern bereits aus The Jukebox Album bekannt - mit einem exquisiten Arrangement von Vaughan Williams' ätherischem Meisterwerk The Lark Ascending.

   
     
CD Track Titel Dauer Komponist PLAY
1     Nr. 1 Easter 5:04      
2     Nr. 2 I got me flow… 3:00      
3     Nr. 3 Love bade me… 5:35      
4     Nr. 4 The call 1:59      
5     Nr. 5 Antiphon 3:12      
6 Variationen über eine Hymne von O… 18:51      
7     1. Basse-danse 1:23      
8     2. Pavane 1:48      
9     3. Tordion 1:02      
10     4. Bransles 1:57      
11     5. Pieds-en-l'air 2:57      
12     6. Mattachins (Schw… 1:06      
13 The Lark Ascending (Romanze für V… 15:54      
 

Labels

Empfehlungen & Angebote

Error: [error.MicroContentNotValid]