102 Masterpieces
Cech / Ruehm / Sulzer / Essl / Eroed
RSO Wien

CAPRICCIO, 2 CD

Veröffentlichungsdatum: 01.07.2010

Lieferzeit: 2-4 Wochen (soweit verfügbar bei Lieferant)

€ 21,90

 

102 Masterpieces

SPECIAL BIRTHDAY RELEASE
... to put it in a nutshell
Miniaturen sind keine der Musik für Orchester eingeschriebene Kunstform: Zu viele Musikerinnen und Musiker, Dirigent, Dirigentin, Solist, Solistin, der organisatorische Apparat, vielleicht auch zu viel Erwartung des Konzertpublikums für bloß 40 oder 60 oder 80 Sekunden Musik. Miniaturen für Orchester von jenen Künstlerinnen und Künstlern sich auch nur vorzustellen, die mit diesem Apparat, die mit diesem kollektiven Instrument umgehen, das ist wie Aphorismen von Romanschriftstellern zu erwarten. Doch die jeweils eine Minute von Friedrich Cerha, Olga Neuwirth, Hermann Nitsch oder vielen anderen ist eben nicht bloß eine kurze Minute Musik dieser Persönlichkeiten, sondern ist erfahrbar wie ein Konzentrat aus dem Kunstwollen dieser Komponierenden, kondensiert fast ein Lebenswerk in eine akustische Visitenkarte, schafft, was in der angloamerikanischen Welt so schön kurz heißt: to put in a nutshell. Das RSO Wien hatte aus Anlass eines Jubiläums Komponistinnen und Komponisten in und aus Österreich um jeweils eine Miniatur gebeten. Genau gesagt war es anders: Wir hatten um (circa) 40 Sekunden zum 40. Geburtstag zu fragen gewagt, als ein Geschenk, und waren glücklich und überrascht, wie viele der Komponierenden dieses Landes sich daran beteiligten. Über die Jubiläumssaison 09/10 hinweg produzierte das RSO 102 Orchesterminiaturen, von A bis Z, wie Ablinger bis Zabelka, durchwegs für diesen Anlass geschriebene, ausgewählte, re- oder dekonstruierte Orchesterminiaturen, zeitlich Kleines für instrumental Großes, Aphorismen für Orchester eben, ein Mosaik aus österreichischen Stimmen und Klängen und Klangstrukturen, ein Panoptikum - übrigens monatelang so etwas wie der geheime Kommandoname dieses Unterfangens - von glitzernden und schillernden Klangbausteinen, ein Panoptikum im alten Sinn des Wortes, also eine Sammlung von seltsamen aber bemerkenswerten Petitessen, ein abgeschlossenes Mini-Universum jedes für sich, ein Kosmos von umeinander kreisenden Planeten als Ganzes gesehen. Christian Scheib
   
     
 

Labels

Empfehlungen & Angebote

Label der Woche