Drittes Labyrinth/Polyphone Schatten
Jörg Widmann
Holliger / Pomarcio / WDR Sinfonieorchester

Wergo, 1 CD

Veröffentlichungsdatum: 06.08.2018

Artikel ist sofort lieferbar.

€ 19,90

 

Drittes Labyrinth/Polyphone Schatten

Jörg Widmann ist Komponist, Klarinettist und Dirigent in Personalunion und durchdringt seine Musik schreibend, interpretierend und anleitend. Auf dieser Porträt-CD werden zwei Werke des Universalmusikers vorgestellt, die jeweils Teil eines längeren Zyklus sind und Solisten mit Orchestergruppen kombinieren. Polyphone Schatten (2001) aus dem Zyklus Lichtstudie kombiniert das musiktheoretische Phänomen der Mehrstimmigkeit mit den physikalischen Gesetzmäßigkeiten einer synästhetischen Polyphonie. Die Klangfarben der zwei Soloinstrumente - Viola (Christophe Desjardins) und Klarinette (Jörg Widmann) - werden mit den geräuschhaft-atmosphärischen Klängen der Orchestergruppen in Beziehung gesetzt. Das Dritte Labyrinth (2013/14) setzt einen verwirrend-schizophrenen Dialog in Szene: Eine durch den ganzen Konzertsaal wandelnde Sopranistin (Sarah Wegener) interagiert nicht nur mit den Gruppierungen des WDR Sinfonieorchesters, sondern auch mit einem imaginären Partner: Es ist eine Reise ins Innere des Klangs selbst.
   
     
CD Track Titel Dauer Komponist PLAY
1 1 polyphone Schatten (Lichtstudie II für Viola,… 13:23    
2     Takt 1ff. 7:52    
3     Takt 136 ff. 7:48    
4     Takt 238 ff. 3:58    
5     Takt 319 ff. 2:37    
6     Takt 383 ff. 7:11    
7     Takt 525 ff. 4:48    
8     Takt 637 ff. 4:24    
9     Takt 715 ff. 6:19    
10     Takt 810 ff. 1:34    
 

Labels

Empfehlungen & Angebote

Label der Woche