Die Walküre
Richard Wagner
Stemme / Pape / Kaufmann / Gergiev / Kampe

Mariinsky, 4 SACD

Veröffentlichungsdatum: 08.02.2013

Artikel ist sofort lieferbar.

€ 39,90

 

Die Walküre

Wer befürchtete, sich im Wagner-Jahr 2013 ausschließlich mit mehr oder weniger interessanten Kuriositäten
oder zum x-ten-Mal aufgewärmten Konserven aus den Backkatalogen begnügen zu müssen, den erwartet
auf MARIINSKY eine ausgesprochen angenehme "Überraschung": Das Label startet nämlich einen nagelneuen
Studio-Ring, dessen Besetzung der Hauptrollen man nur als luxuriös bezeichnen kann: Den Anfang
machen in 'Die Walküre' Nina Stemme, Jonas Kaufmann und René Pape. Valery Gergiev sorgt am Pult
des Mariinsky Orchesters für einen packenden Wagner-Klang, die SACD-Aufnahmetechnik für ein audiophiles
Hörvergnügen. Dass 1940 ausgerechnet Wagners 'Walküre' den unheilvollen Hitler-Stalinpakt musikalisch
besiegeln sollte, in der Brünnhilde ihrem Vater Wotan die unabwendbare Götterdämmerung prophezeit,
entbehrt nicht bitterer Ironie. Nur knapp sieben Monate nach der prominent besetzten Premiere am Moskauer
Bolschoi-Theater (Regie führte kein Geringerer als Sergei Eisenstein) überfiel Hitler die Sowjetunion, und
es sollte am Ende tatsächlich zu einem Weltenbrand und einer neuen "Ordnung" der Erde kommen. Wagners Musik verschwand indes für lange Zeit von den Spielplänen und Konzertprogrammen der Sowjetunion und gerade 'Die Walküre' besitzt für viele Russen der älteren Generation eine besonders unheilvolle Konnotation. "Ich musste meine erste 'Walküre' in Rumänien sehen", erinnert sich Gergiev heute. "Ich wollte
Wagner auf dem Spielplan der Sankt Petersburger Oper. Ich wollte eine vergessene Tradition wiederbeleben.
Ich wollte beweisen, dass Wagner uns Russen mehr bedeutete, als er Stalin je bedeutet hatte." Das
dürfte ihm mit diesem ausgesprochen gelungenen Auftakt zur Tetralogie bei MARIINSKY bestimmt gelungen
sein, und nicht nur die russischen Wagnerianer werden es ihm danken.
   
     
CD Track Titel Dauer Komponist PLAY
1     Vorspiel 4:04    
2     Wes' Herd diess auch sei (1. Akt… 9:07    
3     Einen Unseligen labtest du 3:32    
4     Müd' am Herd 5:17    
5     Friedmund darf ich nicht heissen 6:36    
6     Die so leidig Los dir beschied 4:12    
7     Ich weiss ein wildes Geschlecht 5:32    
8     Ein Schwert verhiess mir der Vat… 6:32    
9     Schläfst du, Gast? 7:03    
10     Winterstürme weichen dem Wonnemo… 3:05    
11     Du bist der Lenz 2:14    
12     O süsseste Wonne! 6:37    
13     Siegmund heiss' ich 3:50    
1     Vorspiel - Nun zäume dein Ross (… 2:38    
2     Hojotoho! 2:20    
3     Der alte Sturm, die alte Müh'! 3:47    
4     Heut' - hast du's erlebt! 4:06    
5     Nichts lerntest du 6:09    
6     Was verlangst du? 2:30    
7     Deiner ew'gen Gattin heilige Ehr… 3:34    
8     Schlimm, fürcht ich 10:16    
9     Ein Andres ist's: Achte es wohl 5:44    
10     So nimmst du von Siegmund den Si… 3:33    
11     So nimm meinen Segen, Niblungen-… 5:42    
1     Schwer wiegt mir der Waffen Wuch… 2:27    
2     Raste nun hier, gönne dir Ruh'! 8:56    
3     Wo bist du, Siegmund? 3:48    
4     Siegmund! Sieh auf mich! 10:55    
5     Du sahst der Walküre sehrenden B… 4:26    
6     So jung un schön erschimmerst du… 4:57    
7     Zauberfest bezähmt ein Schlaf 3:00    
8     Der dort mich ruft 3:36    
9     Zu Ross! dass ich dich rette! 3:31    
1     Vorspiel - Hojotoho! Hojotoho! (… 2:26    
2     Zu Ortlindes Stute stell' deinen… 5:36    
3     Schützt mich, und helft in höchs… 3:39    
4     Nicht sehre dich Sorge um mich 6:53    
5     Wo ist Brünnhild' 4:57    
6     Hier bin ich, Vater 8:50    
7     War es so schmählich 10:10    
8     So tatest du, was so gern zu tun… 8:47    
9     Nicht sterb', o Maid 4:52    
10     Leb' wohl, du kühnes, herrliches… 4:44    
11     Der Augen leuchtendes Paar 7:33    
12     Loge, hör'! Lausche hieher! 4:11    
 

Labels

Empfehlungen & Angebote

Label der Woche