Verkündigung
Walter Braunfels
Ulf Schirmer / Banse / Eröd / Höll / Münch.RF

Br Klassik, 2 CD

Veröffentlichungsdatum: 06.10.2014

Lieferzeit: 2-4 Wochen (soweit verfügbar bei Lieferant)

€ 29,80

 

Verkündigung

Immer wieder präsentiert das Münchner Rundfunkorchester selten gespielte Werke von vergessenen Komponisten. Dazu zählt auch Walter Braunfels' weihnachtliches Mysterienspiel „Verkündigung“. In einem Live-Mitschnitt gestalten die renommierte Sopranistin Juliane Banse und der aufstrebende Tenor Matthias Klink die Hauptpartien, begleitet vom Chor des Bayerischen Rundfunks und dem Münchner Rundfunkorchester unter der Leitung von Ulf Schirmer.
Er war einer der viel gespielten Komponisten der Schreker-Zemlinsky-Generation: Walter Braunfels galt zur Zeit der Weimarer Republik neben Richard Strauss als wichtiger Vertreter einer gemäßigten Moderne. „Zeitlos-unzeitgemäß“ war das Urteil über die Musik Braunfels’, der durch Weltkriegserlebnisse zum glühenden Katholiken wurde und 1933 wegen seiner jüdischen Wurzeln aus seinen Ämtern und der öffentlichen Wahrnehmung entfernt wurde. Seine Werke sind dementsprechend von christlich-humanistischer Grundhaltung geprägt.

   
     
 

Labels

Empfehlungen & Angebote

Label der Woche