Puccini, der Organist
Giacomo Puccini
Liuwe Tamminga

Passacaille, 1 CD

Veröffentlichungsdatum: 01.12.2008

Artikel ist sofort lieferbar.

19,90 | Jetzt € 14,90

 

Puccini, der Organist


Puccini bringt man eigentlich nicht zwangsläufig mit der Orgel in Verbindung. Tatsächlich gibt es aber Verbindungen zwischen Puccini und der Königin der Instrumente, die über die allgemein übliche Praxis der Bearbeitung bekannter Opernmelodien hinausgehen. In jungen Jahren spielte Puccini in seiner Heimatstadt Lucca verschiedene der dortigen Orgeln und hatte stets lebhafte Erinnerungen an die Orgel von San Pietro Somaldi, da schon sein Urgroßvater Antonio und sein Vater Michele auf diesem Instrument gespielt hatten. Neben Opern-Transkriptionen werden aber auch originale Orgelkompositionen Puccinis zu Gehör gebracht, die den Komponisten einmal von einer ganz unbekannten Seite zeigen.
   
     
CD Track Titel Dauer Komponist PLAY
1 1 Madama Butterfly (bearb. für Orgel) 24:10    
2 Adagietto (für Orgel) 4:20    
3 Fuge G-Dur (für Orgel) 2:19    
4 Adagio (für Orgel) 2:26    
5 Fuga reale c-moll (für Orgel) 3:04    
6 Menuet Nr. 1 (für Orgel) 3:57    
7 Fuge e-moll (für Orgel) 2:32    
8 Menuet Nr. 2 (für Orgel) 3:17    
9 Chrysanthemen (Crisantemi) (bearb. für Orgel) 6:27    
10 Piccolo-Walzer (für Orgel) 3:06    
11 Calmo e molto lento (für Orgel) 1:21    
12 Solfeggio (für Orgel) 1:35    
13     Te Deum 4:59    
14     O mio babbino caro 1:31    
15 Scossa elettrica (Marcetta brillante) (für Org… 2:08    
16 Fuge g-moll (für Orgel) 3:13    
17 Corazzata Sicilia (Marcia d'Ordinanza) (für Or… 2:45    
18 Salve Regina (für Orgel) 3:13    
19 Inno a Roma (für Orgel) 3:24    
 

Labels

Empfehlungen & Angebote

Error: [error.MicroContentNotValid]