Solo und Kammermusik für Orgel
Richard Stöhr
Konttori-Gustavson / Anna-Leena Haikola / Jan Lehtola

TOCCATA, 1 CD

Veröffentlichungsdatum: 10.08.2020

Lieferzeit: 2-4 Wochen (soweit verfügbar bei Lieferant)

€ 17,90

 

Solo und Kammermusik für Orgel


Richard Stöhr war wie Korngold, Toch, Schönberg, Zeisl und Zemlinsky einer von vielen österreichischen Komponisten, die von den Nazis ins amerikanische Exil getrieben wurden. Sein großzügiges Musikschaffen umfasst sieben Sinfonien, viel Kammermusik, Lieder sowie Chor- und Klavierstücke. Stöhrs Kompositionen für Orgel sind nicht zahlreich, aber ihre Qualität ist hoch: In einigen seiner Orchesterwerke spielt das Instrument eine wichtige Rolle, und hier präsentiert er die Orgel in zwei durchaus reizvollen Duos und einer imposanten Solosonate. Sonate und Intermezzi stehen in der Nachfolge von Brahms in der Tradition der Wiener Klassik; die chromatischen Berührungen in der späteren Suite lehnen sich an die Sprache Korngolds an.
   
     
CD Track Titel Dauer Komponist PLAY
1     1. Grave 5:56    
2     2. Butterfly and fl… 4:39    
3     3. Allegro giusto 6:55    
4     Nr. 1 Andante con m… 5:21    
5     Nr. 2 Poco presto 3:40    
6     Nr. 3 Allegro molto 6:23    
7     Nr. 4 Poco adagio 8:32    
8     Nr. 5 Vivace 3:31    
9     1. Allegro con brio 14:18    
10     2. Andantino pastor… 7:06    
11     3. Finale: Allegro… 8:52    
 

Labels

Empfehlungen & Angebote

Label der Woche