Seven Symph.Poems on the Canaries
Gustavo Diaz-Jerez
Eduardo Portal / Royal Scott.NO

SIGNUM, 1 CD

Veröffentlichungsdatum: 03.04.2020

Artikel ist sofort lieferbar.

€ 17,90

 

Seven Symph.Poems on the Canaries

Gustavo Díaz-Jerez ist einer der führenden Komponisten und Pianisten in Spanien. Sein kompositorisches Schaffen umfasst alle Genres, von Solowerken bis zur Oper. Seine Werke wurden von renommierten Ensembles und Orchestern uraufgeführt. Sein Orchesterwerk Ymarxa, das vom XXVII. Kanarischen Musikfestival in Auftrag gegeben wurde, wurde vom Royal Philharmonic Orchestra unter der Leitung von Charles Dutoit uraufgeführt. 2018 wurde seine erste Oper, La casa imaginaria, uraufgeführt. Dieses Album ist der Höhepunkt von mehr als zehn Jahren kompositorischer Arbeit. Es ist ein einzigartiges Unterfangen in der Musikgeschichte der Kanarischen Inseln und umfasst sieben symphonische Gedichte - fast zweieinhalb Stunden Musik -, die an die Landschaften und die natürliche Schönheit der Kanaren erinnern. Der Zyklus hat seinen Namen Maghek („derjenige, der Helligkeit schafft“) von der Sonnengöttin der Guanchen, den Ureinwohnern der Kanarischen Inseln. Jedes Stück ist von einem bestimmten Gebietsschema auf einer anderen Insel inspiriert. Einige lassen vergessene Geschichten wieder auferstehen. Die naturalistische Klangmalerei (das Meer, der Wind, die raue Landschaft) ist während des gesamten Zyklus ein ständiges Merkmal.

   
     
CD Track Titel Dauer Komponist PLAY
1 1 Ymarxa (Tenerife) 19:28    
2 Ayssuragan (La Palma) 23:45    
3 Guanapay (Lanzarote) 26:24    
2 1 Chigaday (La Gomera) 19:02    
2 Azaenegue (Gran Canaria) 22:16    
3 Erbane (Fuerteventura) 15:06    
4 Aranfaybo (El Hierro) 11:46    
 

Labels

Empfehlungen & Angebote

Label der Woche