Sonate für Violine und Klavier 2/+
Robert Schumann
Iskandar Widjaja / Christoph Eschenbach / DSOB

Oehmsclass, 1 CD

Veröffentlichungsdatum: 09.02.2018

Artikel ist sofort lieferbar.

€ 15,90

 

Sonate für Violine und Klavier 2/+

Sowohl Robert Schumanns zweite Violinsonate Op. 121 als auch seine Fantasie für Violine und Orchester Op. 131 gehören zu den ausgesprochen selten aufgeführten Werken des Komponisten. Dies liegt wohl vor allem daran, dass ihre geradezu haarsträubenden Anforderungen an die Virtuosität des Solisten im Zusammenspiel mit der emotionalen Tiefe, die Schumanns Musik immer einfordert, zu den größten Herausforderungen gehören, denen man sich als Violinist stellen kann. Iskander Widjaja liebt die Herausforderung und kann bei diesem Album auf die Unterstützung eines der größten Künstler zählen, die die Welt der klassischen Musik heute zu bieten hat: Christoph Eschenbach. Der designierte neue Chefdirigent des Konzerthausorchesters Berlin und gefeierte Pianist zeigt sich auf diesem Album in beiden seiner künstlerischen Facetten. Die Aufführung der C-Dur-Fantasie war zugleich Iskander Widjajas Debüt in der Berliner Philharmonie, das 2016 live vom RBB mitgeschnitten wurde und auf diesem Album zu hören ist. Die Sonate ist hingegen eine Koproduktion mit Deutschlandradio Kultur.
   
     
CD Track Titel Dauer Komponist PLAY
1     1. Ziemlich langsam - Lebhaft 14:10    
2     2. Sehr lebhaft 4:58    
3     3. Leise, einfach 8:55    
4     4. Bewegt 9:14    
5 Fantasie für Violine und Orchester C-Dur op. 1… 14:22    
6 Applaus 0:35    
 

Labels

Empfehlungen & Angebote

Label der Woche