Streichquartett 2/2/Lerchenquartett
Korngold / Pavel Haas / Joseph Haydn
Bulbitzki / Adamas Quartett

GRAMOLA, 1 CD

Veröffentlichungsdatum: 10.10.2013

Artikel ist sofort lieferbar.

€ 17,90


Download: 14,99 € WAV
Download: 9,99 € MP3

 

Streichquartett 2/2/Lerchenquartett

Der erstmalig verliehene Jeunesse MehrWERT-Preis der Erste Bank ergeht 2013 an das Adamas Quartett. Ein großes Anliegen ist den vier jungen Musikern die Auseinandersetzung mit verfemter Musik, Werken, die während der Zeit des Nationalsozialismus als entartet bezeichnet und verboten wurden. Vor diesem Hintergrund wurden das Streichquartett Nr. 2 op. 7 "Aus den Affenbergen" des Tschechischen Komponisten Pavel Haas und das Streichquartett Nr. 2 op. 26 von Erich Wolfgang Korngold für diese Debüt-CD erkoren. Den Einstieg gibt das bereits weithin gefeierte Ensemble mit dem Quartett op. 64/5, dem "Lerchenquartett" von Joseph Haydn.

Adamas Quartett
Das aufstrebende Adamas Quartett aus Wien, bestehend aus Claudia Schwarzl, Violine, Roland Herret, Violine, Anna Dekan, Viola und Jakob Gisler, Violoncello, belegt zurzeit bei Johannes Meissl an der Universität für Musik und darstellende Kunst Wien das Masterstudium Streicherkammermusik. In Meisterkursen bei Mitgliedern des Juilliard String Quartet, bei Hatto Beyerle und Miguel da Silva sowie bei Mitgliedern des Artis Quartetts erhielten die Musiker zudem weitere Anregungen für ihr musikalisches Schaffen.
2009 war das Adamas Quartett Preisträger beim Josef Wíndisch Wettbewerb, im selben Jahr erzielte es den 1. Preis sowie den Sonderpreis für die beste Schubert-Interpretation beim internationalen Schubertwettbewerb in Ruse. Es folgte der polnische Musikpreis (mit dem 2. Streichquartett von Krzysztof Penderecki) im Rahmen der Internationalen Sommerakademie. Anfang Oktober 2012 erspielte sich das Adamas Quartett zudem den 1. Preis sowie den »Helsinki«-Sonderpreis beim Wettbewerb für »Verfemte Musik« in Schwerin. Mit großem Erfolg debütierte das Adamas-Quartett im April 2010 im Wiener Musikverein.
Durch Live-Auftritte im ORF im Rahmen von Gedenktagen gegen Gewalt und Rassismus gelang es dem Quartett, einige ehemals als "entartet" gebranntmarkte Werke einem breiteren Publikum zugänglich zu machen. Weiters engagiert sich das Adamas Quartett in Projekten, welche die klassische Musik mit anderen Kunstformen verbinden (u. a. in Zusammenarbeit mit StudentInnen des Max-Reinhardt Seminars im Rahmen der Internationalen Sommerakademie).
   
     
CD Track Titel Dauer Komponist PLAY
1   Streichquartett Nr.2 op.7 "Von den Affenbergen…        
1     (I) Landscape-Andante 11:00   2,39€
2 (II) Coach,Coachman and Horse-Andante 5:00   1,59€
3 (III) The Moon and I-Largo e misterioso 9:18   1,59€
4 (IV) Wild Night-Vivace e con fuoco 8:45   1,59€
  Streichquartett Nr.2 Es-Dur op.26        
5     (I) Allegro 6:19   1,59€
6 (II) Intermezzo. Allegro con moto 3:44   0,99€
7 (III) Larghetto. Lento 8:39   1,59€
8 (IV) Waltz (Finale). Tempo di Valse 5:27   1,59€
  Streichquartett D-Dur,op.64 Nr.5 Hob.III:63"Le…        
9     (I) Allegro moderato 5:46   1,59€
10 (II) Adagio cantabile 6:55   1,59€
11 (III) Menuetto. Allegretto 3:05   0,99€
12 (IV) Finale. Vivace 2:16   0,99€
 

Labels

Empfehlungen & Angebote

Label der Woche