Klänge aus Pannonien
Haydn / Bartok / Brahms
Pacific Quartet Vienna

GRAMOLA, 1 CD

Veröffentlichungsdatum: 29.10.2018

Artikel ist sofort lieferbar.

€ 17,90

 

Klänge aus Pannonien

Das junge internationale Pacific Quartet Vienna hat sich als Repertoire-Schwerpunkt die Werke der Ersten und der Zweiten Wiener Schule auserkoren. Seine zweite CD (nach „Werden – Sein – Vergehen“, Gramola 99107) präsentiert „Klänge aus Pannonien“, wobei Haydns Streichquartett op. 54/2, das zweite aus der Gruppe der „Tost-Quartette“, Bartóks 2. Streichquartett (in dem der Komponist während des 1. Weltkriegs die Eindrücke seiner vierjährigen Forschungsarbeit zu den pannonischen Liedern und Tänzen einfließen ließ) und Brahmsʼ Quartett op. 51/2 (wie in vielen seiner Werke erkennbar stand kein Komponist der Musikgeschichte derart obsessiv unter dem Bann des pannonischen Idioms wie Brahms) stellvertretend für die Musik der Landschaft zwischen Wien, Burgenland, Ungarn, Slowenien, Kroatien und Teilen der Slowakei stehen.

   
     
 

Labels

Empfehlungen & Angebote

Label der Woche