The Golden Age
Dmitri Schostakowitsch / Juri Grigorovich
The Bolshoi Ballet

Bel Air, 1 DVD

Veröffentlichungsdatum: 14.07.2017

Artikel ist sofort lieferbar.

€ 29,90

 

The Golden Age

Es ist Dmitri Schostakowitschs wohl berühmtestes Ballett, doch es hat noch nie eine Veröffentlichung auf DVD und Blu-ray Disc erfahren. Dabei zählt Das goldene Zeitalter, entstanden im Jahr 1930, unbestreitbar zu den wichtigen Schlüsselwerken im Bühnen-Œuvre des populären russischen Komponisten. In dieser Produktion wird das Ballett von der weltberühmten Balletttruppe des Bolschoi-Theaters getanzt. Die Choreografie verantwortete der legendäre Yuri Grigorovich. Selbst für anspruchsvollste Schostakowitsch- und Ballett-Fans bleiben also keine Wünsche offen! Genau so muss es sein! Die Bühnenhandlung stellte ursprünglich den Sieg des "Proletariats" über ein dekadentes "Bürgertum" dar. Dabei erlaubte sich Schostakowitsch (wie bei diesem Komponisten nicht anders zu erwarten war) allerdings manch musikalischen Seitenhieb und konterkarierte die propagandistisch gefärbte Handlung musikalisch auf vielfältige Art und Weise. So setzte er das Stück musikalisch in die 20er-Jahre und verärgerte die Musik-Apparatschiks mit reichlich Anleihen bei der europäischen Modemusik jener Zeit (inklusive überraschendem Einsatz der damals noch ganz jungen E-Gitarre!), deren Notwendigkeit er spitzfindig aus der Handlung heraus begründete, denn irgendwie musste man ja das "Bürgertum" vom "Proletariat" abgrenzen. Yuri Grigorovich verpasste dem Stück nun ein neues, zeitgemäßeres Libretto, das den Klassenkampf in einen Kampf gegen die organisierte Kriminalität umdeutet und nun zudem eine Liebesgeschichte beinhaltet.

   
     
CD Track Titel Dauer Komponist PLAY
1     Präludium 1:58      
2     Erste Szene (1. Akt) 11:49      
3     Zweite Szene 11:15      
4     Dritte Szene 8:18      
5     Vierte Szene 4:26      
6     Fünfte Szene 9:23      
7     Sechste Szene (2. Akt) 9:35      
8     Siebte Szene 6:13      
9     Achte Szene 13:47      
10     Neunte Szene 6:55      
11     Zehnte Szene 2:42      
12     Elfte Szene 12:07      
13     Curtain Calls 4:36      
 

Labels

Empfehlungen & Angebote

Label der Woche