Joseph Mayseder Vol.3/Violinkonzerte
Joseph Mayseder
Raimund Lissy / Helmut Zehetner / Mayseder Orchester

GRAMOLA, 1 CD

Veröffentlichungsdatum: 15.08.2018

Artikel ist sofort lieferbar.

€ 17,90


Download: 14,99 € WAV
Download: 9,99 € MP3

 

Joseph Mayseder Vol.3/Violinkonzerte

Die lange vergessenen Werke des österreichischen Komponisten Joseph Mayseders wieder einer breiteren Öffentlichkeit zuzuführen hat sich der Violinist Raimund Lissy, Mitglied der Wiener Philharmoniker, zur Herzensaufgabe gemacht. Nach zwei Einspielungen mit Kammermusik folgt nun eine CD mit Violinkonzerten des 1789 in Wien geborenen Violinvirtuosen. Mit dem eigens formierten ,,Joseph Mayseder Orchester" unter der Leitung von Helmut Zehetner präsentiert Lissy die Konzerte für Violine und Orchester Nr. 1 a-Moll op. 22 (1813) und Nr. 3 D-Dur op. 28 (1811) sowie das Concertino für Violine und Orchester Nr. 2 E-Dur op. 53 (1835) zur Aufführung. Raimund Lissy über den typischen Mayseder-Stil: Gekonnt komponierte virtuose Passagen für die Violine wechseln sich mit ansprechenden Kantilenen ab, es gibt eine Fülle an gelungenen musikalischen Ideen, die die Wiederentdeckung dieser Musik sehr lohnenswert machen.

Raimund Lissy wurde 1966 in Wien geboren. Seinen ersten Violinunterricht erhielt er im Alter von 4 Jahren. In der Folge studierte er bei Thomas Kakuska an der Wiener Musikhochschule und bei Alfred Staar. Nach vorübergehender Orchestertätigkeit in der Arena di Verona trat er 1988 in das Orchester der Wiener Staatsoper ein. 1991 wurde er Mitglied der Wiener Philharmoniker. Im selben Jahr übernahm er die Position des Stimmführers der zweiten Geigen; seit 1993 ist er Vorgeiger der Sekundgeigengruppe der Wiener Philharmoniker und im Orchester der Wiener Staatsoper.
Seit 2013 ist Raimund Lissy zudem in der Wiener Hofmusikkapelle engagiert.
Als zweiter Geiger im ,,Ensemble Wien" widmet sich Raimund Lissy auch intensiv der Kammermusik. Mit dieser Streichquartettformation konzertiert er seit 1994 im Abonnementzyklus ,,Freude an Musik" der Gesellschaft der Musikfreunde alljährlich fünf Mal im Brahmssaal des Musikvereins

   
     
CD Track Titel Dauer Komponist PLAY
1   Konzert für Violine und Orchester Nr. 1 a-Moll…        
1     I Allegro 8:18   1,59€
2 II Andante 6:04   1,59€
3 III Rondo. Allegro 9:30   1,59€
  Konzert für Violine und Orchester Nr. 3 D-Dur…        
4     I Allegro 13:03   2,39€
5 II Andante 5:29   1,59€
6 III Rondo. Allegro vivace 9:32   1,59€
  Concertino für Violine und Orchester Nr. 2 E-D…        
7     Andante - Allegro 14:28   2,39€
 

Joseph Mayseder: Violinkonzerte

Auch Raritäten führt das Label Gramola in seinem umfangreichen Katalog. Etwa die Violinkonzerte des österreichischen Komponisten und Virtuosen Joseph Mayseder (1789-1863). Der philharmonische Geiger Raimund Lissy setzt sich mit Gleichgesinnten für die Wiederentdeckung Mayseders ein und macht das sehr gut. - PJ ****

Kurier 26. August 2018

Labels

Empfehlungen & Angebote

Label der Woche