Violinkonzerte
Schönberg / BRAHMS
Jack Liebeck / Andrew Gourlay / BBC SO

Orchid Classics, 1 CD

Veröffentlichungsdatum: 30.09.2021

Artikel ist sofort lieferbar.

€ 17,90

 

Violinkonzerte

Die Familiengeschichte und der gegenwärtige weltweite Anstieg der Intoleranz gehören zur Geschichte hinter Jack Liebecks neuestem Album. Seine Kopplung der Violinkonzerte von Brahms und Schönberg, die er mit dem BBC Symphony Orchestra und Andrew Gourlay aufgenommen hat, ist eine persönliche Hommage an zwei zentrale Werke der mitteleuropäischen Musiktradition. Die Auswahl spiegelt auch die Erfahrungen seiner niederländisch-deutsch-jüdischen Familie wider, insbesondere der seines Großvaters väterlicherseits, Walter Liebeck. Dieser floh 1934 vor den Nazis, um in Südafrika Zuflucht zu finden. Walters Lieblingsstück war zeitlebens Brahms’ Violinkonzert. Sein Enkel Jack scheint die Liebe des Großvaters für das Stück quasi geerbt zu haben.

Neben Brahms ist Schönbergs ausgedehntes und hochvirtuoses Violinkonzert zu hören, das kurz nach Schönbergs Emigration aus Deutschland im Jahr 1933 geschrieben wurde. Ein passendes Werk, das eine Epoche widerspiegelt, die in der heutigen unbeständigen Welt noch immer von außerordentlicher Bedeutung zu sein scheint.

   
     
 

Labels

Empfehlungen & Angebote

Error: [error.MicroContentNotValid]