Ivri Gitlis
Bartok / Berg / Bloch / Bruch / Mendelssohn / Sibelius
Ivri Gitlis

Profil Hänssler, 4 CD

Veröffentlichungsdatum: 03.04.2020

Artikel ist sofort lieferbar.

€ 34,50

 

Ivri Gitlis


lvry Gitlis, am 22. August 1922 in Haifa als Sohn russischer Einwanderer geboren, wird oft als »der große Freigeist« unter den Violinvirtuosen des 20. Jahrhunderts bezeichnet. Am Pariser Konservatorium gewann Gitlis schon mit 13 Jahren den 1.Preis.Die beginnende Karriere wurde durch den 2. Weltkrieg unterbrochen, den Gitlis in England verbrachte. Seinem vom Publikum begeistert aufgenommenen ersten Nachkriegskonzert mit dem London Philharmonic Orchestra folgten alsbald weitere, bis 1951 der Sieg beim lnternationalen Jacques Thibaud Wettbewerb für Gitlis den Weg in eine lang anhaltende weltweite Karriere öffnete. Seine Programme waren nicht selten auch eine Herausforderung für das Publikum. Maderna und Xenakis waren mit ihren neuesten Schöpfungen darunter. Aber auch wenn Gitlis die großen Konzerte spielte, deren Ewigkeitswert bis heute die Programme beherrscht, wird seine eigene -manchmal auch eigenwillige -Deutung hörbar, die zu intensiverer Beschäftigung mit dem Altbekannten herausfordert. Die UNESCO ernannte lvry Gitlis zu ihrem Sonderbotschafter, Frankreichs Staatliches Konservatorium berief ihn1995 zur Professur nach Paris
   
     
CD Track Titel Dauer Komponist PLAY
1     1. Andante - Allegr… 11:05    
2     2. Allegro - Adagio 12:57    
3     1. Mäßig bewegte Ha… 7:58    
4     2. Langsam 8:47    
5     3. Lebhaft 8:59    
6     1. Ruhig bewegt 3:25    
7     2. Langsam - Sehr l… 6:21    
8     Adagio non troppo 5:53    
9 Hebrew Melody op. 33 5:19    
1     1. Allegro moderato 16:02    
2     2. Canzonetta: Anda… 6:06    
3     3. Finale: Allegro… 7:41    
4     1. Allegro molto ap… 11:01    
5     2. Andante 7:30    
6     3. Allegretto non t… 5:35    
7 Capriccio-Walzer E-Dur op. 7 6:09    
8 Konzertpolonaise Nr. 1 D-Dur op.… 4:32    
9     Nr. 1 La Fontaine d… 5:36    
1     1. Toccata 5:44    
2     2. Aria 1 4:31    
3     3. Aria 2 4:59    
4     4. Capriccio 6:18    
5     1. Allegro non trop… 14:47    
6     2. Andante tranquil… 9:04    
7     3. Allegro molto 11:03    
8     1. Tempo di ciaccon… 7:01    
9     2. Fuge: Risoluto,… 3:38    
10     3. Melodie: Adagio 5:19    
11     4. Presto 4:28    
1     1. Allegro moderato 7:45    
2     2. Adagio 7:50    
3     3. Finale: Allegro… 6:22    
4     1. Allegro moderato 14:03    
5     2. Adagio di molto 7:01    
6     3. Allegro ma non t… 6:59    
7 Poème Es-Dur op. 25 (für Violine… 14:22    
8     1. Largo affettuoso 2:50    
9     2. Tempo giusto del… 1:33    
10     3. Andante - Allegr… 7:37    
 

Labels

Empfehlungen & Angebote

Error: [error.MicroContentNotValid]