Italienische Weihnacht
Manfredini / Vivaldi / Baldassare
Ludwig / Koelner Kammerorchester

NAXOS, 1 CD

Veröffentlichungsdatum: 01.02.2011

Artikel ist sofort lieferbar.

€ 7,50

 

Italienische Weihnacht

Die Bezeichnungen Concerto oder Concert Grosso waren um 1700 noch keine Definitionen für musikalische Formtypen oder Gattungen, die sich erst viel später herausbildeten. Als "Vater" des Concerto Grosso kann Arcangelo Corelli gelten, der diesen Begriff 1680 zum ersten Mal verwendete und so zum Vorbild einer ganzen Komponistengeneration wurde. Den großen Reiz üben dabei vor allen Dingen die Wechsel zwischen Tutti- und konzertierenden Passagen kleinerer Instrumentengruppen aus, der "das Gehör in ein absonderliche Verwunderung verzuckt." (Georg Muffat) Die "Verzuckung" spürt man bei allen Werken italienischer Meister, die - teils explizit zur Heiligen Nacht geschrieben - für die vorliegende CD zusammengestellt wurden. Freude, Festlichkeit, innere Harmonie und die Besinnung auf die Liebsten - all das scheint durch jede Note dieser wundervollen Werke des Barock ans Ohr zu dringen.

   
     
 

Labels

Empfehlungen & Angebote

Label der Woche