Christmas
Diverse
Voces 8

SIGNUM, 1 CD

Veröffentlichungsdatum: 16.11.2012

Artikel ist sofort lieferbar.

€ 17,90

 

Christmas

Weihnachtsprogramme von Chören und Acappella- Ensembles mag es einmal viele geben, doch nur selten darf man eine so ausgewogene und gelungene Mischung erleben wie sie den acht Sängerinnen und Sängern von Voces8 in ihrem vierten Album für SIGNUM CLASSICS gelungen ist. Neben den Klassikern von Michael Praetorius oder Francis Poulenc erklingen nicht nur zahlreiche Raritäten etwa von Peter Warlock und Peter Cornelius, sondern auch neue Arrangements traditioneller Stücke, die zusätzlich ein neues, unverbrauchtes Hörerlebnis bereiten. Gleichwohl gelang dem Ensemble hier ein Weihnachtsalbum, das mindestens genauso das Herz erwärmt wie unsere bisherige Lieblings- Weihnachtsplatte, die wir womöglich schon seit Jahrzehnten an Weihnachten abspielen. Das 2003 gegründete gemischte englische Vokalensemble hat sich mit seiner unkonventionellen Art des Auftritts und der Programmgestaltung in kürzester Zeit an die Spitze der A-cappella-Welt gesungen. Das Repertoire der acht jungen Briten reicht von früher Polyphonie über originelle Jazz-Arrangements bis hin zu Popmusik und wird in ihren Konzerten ebenso unverkrampft wie überzeugend nebeneinandergestellt. Zwei Jahre nach der Gründung schaffte Voces8 2005 mit dem ersten Preis beim Internationalen Chor Grand Prix in Gorizia (Italien) den Durchbruch und hat inzwischen neben England bereits zahlreiche Länder Europas sowie die USA, Afrika und Asien bereist.

   
     
CD Track Titel Dauer Komponist PLAY
1 1 Once in Royal David's city 3:08    
2 Gabriel's message 2:59    
3 Magnificat Quinty Tony 6:23    
4 O magnum mysterium 2:57    
5 Away in a manger 2:56    
6 Ding dong Merrily on high 1:34    
7 I wonder as I wander 3:32    
8 Totus tuus 8:40    
9 Coventry carol 3:23    
10 Jesu, swete sone dear 2:11    
11 At the manger Mary sings 2:28    
12 Videntes stellam 2:51    
13 In dulci jubilo 2:46    
14 Bethlehem down 4:34    
15 There is no rose 3:25    
16 Nesciens mater 5:12    
17 The three kings 2:27    
18 What cheer? 1:35    
 

Labels

Empfehlungen & Angebote

Label der Woche