Motetten
Josquin Deprez
Orlando Consort

BRILLIANT CLASSICS, 1 CD

Releasedate: 01.09.2009

Item will be available soon.

€ 6.90

 


Orlando Consort - Andrew Carwood . Robert Harre-Jones . Charles Daniels . Angus Smith . Don Greig . Robert Macdonald
Die früheste Erwähnung von Josqin Desprez ist eine Urkunde, die ihn als Sänger in Aix-en-Provence um 1475 erwähnt. Schon kurze Zeit später ist er der führende Komponist seiner Zeit. Er war einer der ersten Komponisten, der seine Werke veröffentlichen konnte. Schon bald erschienen zahlreiche Kompositionen anderer Komponisten unter seinem Namen, der für höchste musikalische Qualität stand. Er wurde 1450 im heutigen Belgien geboren, damals ein Teil der Niederlande. Und zu Desprez' Zeit war die "flämisch" genannte Region enorm produktiv in Musik und bildender Kunst. Viele Künstler wanderten aus Flamen durch ganz Europa und prägten die Kunstwelt mit ihrem Stil für die kommenden Jahrhunderte. Desprez war ein typischer Vertreter dieser weit gereisten Kunstbotschafter. Er arbeitete in Italien am Hofe in Ferrara und für die mächtige Familie Sforza in Mailand. Während seines Italien- Aufenthaltes begegnete er dem humanistischen Dichter Angelo Poliziano, dessen enorm musikalische Poesie auf Desprez großen Einfluss hatte. Vor allem in den Motetten spürt man die vom gesprochenen Wort ausgehende musikalische Logik, die Desprez in Kontrapunktik und melodischer Phantasie bündelt.
   
     
 

Labels

Empfehlungen & Angebote

Label of the month