War Work/Eight Songs with Film
Michael Nyman
Michael Nyman Band

Mn Records, 1 CD

Releasedate: 29.02.2016

Item is in stock.

€ 17.90

 

Der Erste Weltkrieg, dessen Beginn sich 2014 zum 100. Mal jährte, hat die europäische Geschichte als Urkatastrophe des 20. Jahrhunderts auf grausame Weise geprägt. Er hat sie vor allem geprägt durch das massive Verschwinden von Menschen - ein Verschwinden, das man ab 1918 versuchte, in Form von in Stein gemeißelten Namenslisten festzuhalten. Es ist schwer, das Schicksal der heute noch entzifferbaren Namen zu fassen - ganz, als ob dieser gewaltsame militärische Konflikt sich nach und nach "entmenschlicht" hätte durch die Gewalten der Zeit und des Vergessens. Michael Nymans Projekt folgt den Spuren dieser Schicksale und beschäftigt sich mit der Frage nach der verlorenen Identität: seien es unbekannte Soldaten (Körper ohne Identität), seien es vermisste Soldaten (Identitäten ohne dazugehörige Körper). Das von der Michael Nyman Band und einer Solostimme (Hilary Summers, Alt) aufgeführte "visuelle und musikalische Fresko" stützt sich auf eine Auswahl von Archivmaterial unterschiedlicher Herkunft (Großbritannien, Frankreich, Deutschland) und verbindet dies mit einer Neukomposition Michael Nymans. Annete Gentz

   
     
CD Track Titel Dauer Komponist PLAY
1 1 The Making of Faces      
2 Dreaming of Home      
3 The Engine Turns      
4 The Effects of Gas      
5 Song 1: 'Urtod'      
6 Song 2: What's Left of the Soldierman      
7 Song 3: 'Kinder Vor Einem Londoner Armenspeise…      
8 Song 4: 'Haidekampf'      
9 Puppenkorper      
10 Picabia's Pigeons      
11 The Dead Are Sad Enough in Their Eternal Silen…      
12 Playing At Soldiering      
13 The Mechanical Horse      
14 A la Pensee Des Absents      
15 Song 5: 'L'adieu du cavalier'      
16 Song 6: 'For Just One Night'      
17 Song 7: 'Louse Hunting'      
18 Song 8: 'Abschied'      
19 Sing 1: 'Urtod' (Re-Recording)      
 

Labels

Empfehlungen & Angebote

Label of the month