Die Klavierkonzerte
Sergei Rachmaninov
Sergei Rachmaninov

Membran, 2 CD

Releasedate: 01.06.2009

Item is in stock.

€ 9.90

 


S. Rachmaninov
complete piano concertos


Auch dieser Zyklus der Klavierkonzerte von Rachmaninow ist ein bedeutendes, gleichzeitig auch kuriosesTondokument. Einerseits zeigt es den Überlegenen Pianisten Rachmaninow, der zu den führenden Virtuosen seiner Zeit geh¨rte besonders seine Chopin-Interpretationen galten immer als unerreichbar. Anderseits spiegelt es die eigene Tragik Rachmaninows wider: Im ewigen Streit um seine Werke
griff der Komponist immer wieder zur Selbstzensur. Teile der vier Klavierkonzerte schrieb er mehrfach um; im Konzertsaal und Schallplattenstudio versuchte er dem romantischen Ton seiner Partituren zu widersprechen, indem er sie meist akademisch-objektiv, fast desinteressiert und mit einer mechanischer Kühle spielte. Fast so, als würde er behaupten, mit dieser Musik noch nie etwas zu tun gehabt zu haben.Den Virtuosen der nachfolgenden Generationen wie Argerich, Ashkenazy, Benedetti Michelangeli, Gilels, Horowitz, Janis, Kapell oder Richter aber gelang es,
das Pathos in Rachmaninows Klavierwerken umsichtig und glaubhaft zu rekonstruieren.
   
     
CD Track Titel Dauer Komponist PLAY
1 1 I. Vivace 12:05      
2 II. Andante 5:19      
3 III. Allegro vivace 7:19      
4 I. Moderato. Allegro 9:45      
5 II.Adagio sostenuto 10:46      
6 III. Allegro scherzando 10:54      
2 1 I. Allegro ma non tanto 13:54      
2 II. Intermezzo: Adagio 8:39      
3 III. Finale: Alla breve 11:24      
4 I. Allegro vivace 9:46      
5 II. Largo 6:04      
6 III. Allegro vivace 8:43      
 

Labels

Empfehlungen & Angebote

Error: [error.MicroContentNotValid]